Karte (Kartografie) - Concelho das Ilhas

Welt >  Asien >  Macao >  Concelho das Ilhas

Concelho das Ilhas

Die Concelho das Ilhas (portugiesisch für Gemeinde der Inseln, chinesisch 海島市; seltener auch Taipa-Coloane) war eine der beiden ursprünglichen Gemeinden, nach portugiesischem Vorbild Concelho, der portugiesischen Kolonie beziehungsweise ab 1999 der Sonderverwaltungszone Macau, welche zum 1. Januar 2002 im Zuge der Abschaffung der verwaltungstechnischen Untergliederung Macaus mit der Concelho de Macau vereinigt wurde; die Aufgaben der ehemaligen beiden Kommunalverwaltungen wurden an das Instituto para os Assuntos Cívicos e Municipais übertragen.

Traditionell bestand die Concelho das Ilhas aus den beiden Inseln Taipa und Coloane, welche deckungsgleich mit den Freguesias Freguesia de Nossa Senhora do Carmo und Freguesia de São Francisco de Xavier sind. Diese waren aber seit jeher rein statistischer Natur und bestehen als Stadtteile bis heute zu Zwecken der Bevölkerungszählung und Vermessung fort. Vor allem durch Landgewinnung hat sich das Gebiet über die beiden Inseln hinaus seit der Übertragung der Souveränität über Macau an die Volksrepublik China stark ausgedehnt.

Die größte Landgewinnung ist die Zone Cotai, welche die beiden ehemaligen Inseln Taipa und Coloane verbindet. Cotai ist keiner Freguesia zugeordnet und stellt somit neben der Freguesia de Nossa Senhora do Carmo und der Freguesia de São Francisco de Xavier ein eigenes Verwaltungssubjekt mit dem offiziellen Namen Zona de Aterro entre Taipa e Coloane dar, ist jedoch keine vollwertige Freguesia und wird somit auch nicht in der Einwohnererhebung, wohl aber in der Landflächenaufschlüsselung angegeben. Da Cotai hauptsächlich den Cotai Strip und weitere Hotels, Casinos und Freizeitanlagen beherbergt und keinen Wohnraum, ist die Zone für die statistische Einwohnererhebung unbedeutend. Neuere Landgewinnungen werden als Novos Aterros Urbanos de Macau zusammengefasst. Auf dem Gebiet der Concelho das Ilhas sind mit Stand März 2019 beide Teile der Zone E bereits fertiggestellt, aber noch nicht bebaut. Die Zone E liegt an der Nordostküste von Taipa neben dem Fährterminal und dem Flughafen Macau und wird als integrativer Teil der Freguesia de Nossa Senhora do Carmo angegeben. Auch die weiter westlich geplanten Zonen C und D werden aufgrund der unmittelbaren Nähe zu Taipa Teil dieser Freguesia werden.

Eine Besonderheit in der Untergliederung ist das Gebiet der Universität von Macau. Nach ihrem Umzug vom alten Campus auf Taipa zum neuen Campus liegt das Universitätsgelände heute gegenüber von Cotai auf dem Stadtgebiet von Zhuhai in Festlandchina, unterliegt aber nach einem Übereinkommen zwischen der Sonderverwaltungszone Macau und der Volksrepublik China der Jurisdiktion von Macau. Zur statistischen Einwohnererhebung wird das Gebiet der Universität von Macau der Freguesia de Nossa Senhora do Carmo zugeordnet.

 

Karte (Kartografie) - Concelho das Ilhas

Geographische Breite / Geographische Länge : 22° 7' 30" N / 113° 33' 57" E | Zeitzone : UTC+8 | Währung : MOP | Telefon : 853  

Bild (Fotografie)

Concelho das Ilhas--Datei:Cotai Strip Overview2 - panoramio

Datei:Cotai Strip Overview2 - panoramio
Concelho das Ilhas-Portugiesische Kolonialzeit bis 1999-Datei:IslandsMuseum
Portugiesische Kolonialzeit bis 1999
Datei:IslandsMuseum
Concelho das Ilhas-Bevölkerung-Datei:Taipa Building - panoramio
Bevölkerung
Datei:Taipa Building - panoramio
Concelho das Ilhas-Bevlkerung-Datei:Rua Correia da Silva (Macau) 01
Bevlkerung
Datei:Rua Correia da Silva (Macau) 01
Concelho das Ilhas
Concelho das Ilhas
Concelho das Ilhas
Concelho das Ilhas
Concelho das Ilhas
Concelho das Ilhas
1 

Country - Macao

Macau ist eine etwa 50 Kilometer westlich von Hongkong gelegene Sonderverwaltungszone der Volksrepublik China. Bis 1999 war es eine portugiesische Kolonie. Macau ist reich an Sehenswürdigkeiten aus der Kolonialzeit. Die Haupterwerbsquellen sind das dort legale Glücksspiel und der damit in Zusammenhang stehende Tourismus aus Hongkong und Festlandchina, weshalb Macau oft auch als Monte-Carlo des Ostens oder Las Vegas des Ostens bezeichnet wird.

Der volle Name Macaus lautet im Hochchinesischen Zhōnghuá Rénmín Gònghéguó Àomén Tèbié Xíngzhèngqū und in der portugiesischen Sprache (Região Administrativa Especial de Macau da República Popular da China).
Währung / Sprache  
ISO Währung Symbol Signifikante Stellen
MOP Macau-Pataca (Macanese pataca) P 2
ISO Sprache
ZH Chinesische Sprachen (Chinese language)
PT Portugiesische Sprache (Portuguese language)
Karte (Kartografie)  
Karte (Kartografie)-Macaoimage.jpg
image.jpg
1397x1737
Karte (Kartografie)-MacaoAdministrative_Division_of_Macau.png
Administrative_Divis...
1110x1500
Karte (Kartografie)-MacaoMacau_topographic_blank_map.png
Macau_topographic_bl...
694x814
Karte (Kartografie)-MacaoMacao-map.png
Macao-map.png
1735x1854
Karte (Kartografie)-Macaoimage.jpg
image.jpg
1397x1737

Facebook

 mapnall@gmail.com