Karte (Kartografie) - Petrela (Petrelë)

Welt >  Europa >  Albanien >  Qark Tirana >  Kreis Tirana >  Petrela

Petrela (Petrelë)

Petrela ist ein Dorf südlich von Tirana in Albanien. Das Dorf in der Gemeinde Tirana liegt auf einer Hügelkuppe südlich des Flusses Erzen auf rund

Eine kurze Straße verbindet den Ort mit der entlang des Flusses verlaufenden Hauptstraße SH3 von Tirana nach Elbasan. Von der Kreuzung ins Zentrum von Tirana sind es rund 15 Kilometer. Petrela ist ein von Landwirtschaft geprägtes Dorf geblieben.

Bis 2015 war Petrela eine eigenständige Gemeinde (komuna), die 2011 5542 Einwohner hatte. Nebst dem Hauptort gehörten noch die Dörfer Picall, Stërmas, Tagan, Shënkolla, Durisht, Dabresh, Qehaja, Shytas, Hekal, Kryezi, Përcëllesh, Gurra e Vogël, Gurra e Madhe, Barbas, Daias, Fikas und Mullet zur Gemeinde, die ein Gebiet von 68 Quadratkilometern umfasst. Mullet liegt unterhalb von Petrela an der Brücke über den Erzen. Aktuell (2014) wird in Mullet an der Autostrada A3 gebaut.

Bekannt ist Petrela insbesondere wegen seiner Burg, die im 15. Jahrhundert Teil des Verteidigungssystems des albanischen Fürsten Skanderbeg war. Die Burg liegt auf einem spitzen Berg westlich des Dorfes, das ganze Erzen-Tal überblickend. Von hier aus wurden die Verkehrswege zwischen Tirana und Elbasan über den Krraba-Pass kontrolliert. Die ersten Befestigungen stammen wahrscheinlich aus dem 3. Jahrhundert. Im 9. Jahrhundert wurde die Anlage ausgebaut und diente den zahlreichen lokalen Herrschern Mittelalbaniens als Stützpunkt. Später kam noch eine äußere Umfassungsmauer hinzu, die die eher kleine, aber wehrhafte Burg auf der Spitze absicherte. Innerhalb der Burg wurde um das Jahr 2000 ein Restaurant gebaut und dabei auf Ruinen von Türmen neue Gebäude aufgemauert. Durch die Aufbauten wurde die historische Bausubstanz stark verändert. Restaurant und Burg bringen Besucher aus Tirana ins Dorf. Zwischenzeitlich entstanden rund um Petrela weitere Ausflugslokale.

Eine weitere Festung namens Persqop auf einem Berg östlich des Dorfes stammt aus der illyrischen Epoche (3. und 2. Jahrhundert vor Christus). Erhalten ist nur noch ein 30 Meter langes und sechs Meter hohes Fragment der Steinmauer. In der Burg wurde auch ein Grab entdeckt. Beim Dorf Mullet befindet sich die Türbe der Braut.

Der Name Petrela ist vermutlich eine Mischung aus dem altgriechischen petra und dem lateinischen alba und bedeutet Weißer Stein.

 

Karte (Kartografie) - Petrela (Petrelë)

Geographische Breite / Geographische Länge : 41° 15' 11" N / 19° 51' 11" E | Zeitzone : UTC+1:0 / UTC+2 | Währung : ALL | Telefon : 355  

Karte (Kartografie)

Bing (Suchmaschine)-Karte (Kartografie)-Petrela
Bing (Suchmaschine)
Karte (Kartografie)-Petrela-Esri.WorldImagery
Esri.WorldImagery
Karte (Kartografie)-Petrela-Esri.WorldStreetMap
Esri.WorldStreetMap
Karte (Kartografie)-Petrela-OpenStreetMap.Mapnik
OpenStreetMap.Mapnik
Karte (Kartografie)-Petrela-OpenStreetMap.HOT
OpenStreetMap.HOT
Karte (Kartografie)-Petrela-CartoDB.Positron
CartoDB.Positron
Karte (Kartografie)-Petrela-CartoDB.Voyager
CartoDB.Voyager
Karte (Kartografie)-Petrela-OpenMapSurfer.Roads
OpenMapSurfer.Roads
Karte (Kartografie)-Petrela-Esri.WorldTopoMap
Esri.WorldTopoMap
Karte (Kartografie)-Petrela-Stamen.TonerLite
Stamen.TonerLite

Bild (Fotografie)

Petrela--Datei:Petrela

Datei:Petrela
Petrela--Datei:Petrela 2008

Datei:Petrela 2008
Petrela--Datei:Petrela Castle, Tirana

Datei:Petrela Castle, Tirana
Petrela
Petrela
Petrela
Petrela
1 

Country - Albanien

Flagge Albaniens
Albanien ( unbestimmt: Shqipëri, bestimmt: Shqipëria), amtlich Republik Albanien (albanisch Republika e Shqipërisë), ist ein Staat in Südosteuropa bzw. auf der Balkanhalbinsel. Das Staatsgebiet grenzt im Norden an Montenegro und den Kosovo, im Osten an Nordmazedonien und im Süden an Griechenland. Die natürliche Westgrenze wird durch die Küsten des Adriatischen und des Ionischen Meeres gebildet, wodurch das Land zu den Anrainerstaaten des Mittelmeeres zählt. Die Hauptstadt und gleichzeitig größte Stadt des Landes ist Tirana.

Albanien ist eine demokratisch verfasste parlamentarische Republik. Nach dem von den Vereinten Nationen erhobenen Index der menschlichen Entwicklung zählt Albanien zu den hoch entwickelten Staaten der Erde. Seit dem Ende des Kommunismus wurden bedeutende Schritte zur Verbesserung der wirtschaftlichen und sozialen Lage erreicht. Trotz aller Fortschritte war Albanien im Jahr 2017 noch immer als eines der ärmsten Länder Europas. Durch Drogenanbau und -Schmuggel werden jedoch bedeutende Einnahmen generiert und das Land galt Anfang 2019 als Hauptlieferant für bestimmte Drogen in die Europäische Union.
Währung / Sprache  
ISO Währung Symbol Signifikante Stellen
ALL Albanischer Lek (Albanian lek) L 2
ISO Sprache
SQ Albanische Sprache (Albanian language)
EL Griechische Sprache (Greek language)
Karte (Kartografie)  
Karte (Kartografie)-Albanien688px-Albania_location_map.svg.png
688px-Albania_locati...
688x1002
Karte (Kartografie)-Albanienimage.jpg
image.jpg
1415x1906
Karte (Kartografie)-Albanien1880px-Albania_map-en.svg.png
1880px-Albania_map-e...
1880x3850
Karte (Kartografie)-Albanienimage.jpg
image.jpg
1414x1907
Karte (Kartografie)-AlbanienUn-albania.png
Un-albania.png
2349x2947
Stadtviertel - Country  
  •  Griechenland 
  •  Kosovo 
  •  Mazedonien 
  •  Montenegro 
  •  Serbien 

Facebook

 mapnall@gmail.com