Sprache - Tigrinya (Sprache)

Sprache  >  Tigrinya

Tigrinya (Sprache)

Tigrinya (äthiopische Schrift ትግርኛ, tǝgrǝñña, auch Tigrinnya, ),, ist eine semitische Sprache, die in Äthiopien und Eritrea gesprochen wird. Sie ist zusammen mit der altäthiopischen Sprache aus einer gemeinsamen älteren Vorform entstanden. Die Sprecher dieser Sprache werden heute in Äthiopien Tigray und in Eritrea Tigrinya genannt.

Die Sprachbezeichnung Tigrinya setzt sich aus dem Wort Tigre und der Endung -ɲɲa zusammen, die dem deutschen „-isch“ (wie im Wort „Englisch“) entspricht. Ältere lokale Sprachbezeichnungen, die heute nur noch auf dem Land gebräuchlich sind, sind Qwanqwa Habescha („Sprache der Abessinier“) oder vereinfachend Habescha oder, vor allem in Tigray, Qwanqwa Tigray („Sprache von Tigray“). Die alte Volksbezeichnung der Tigrinyabevölkerung ist Habescha. Tigray, wovon sich die moderne Sprachbezeichnung ableitet, ist ursprünglich ein rein geographischer Begriff und bezieht sich auf das alte Zentrum Tigrays, die Region um Aksum, die heilige Stadt der äthiopisch-orthodoxen Kirche.

Die Sprachbezeichnung Tigrinya wird heute in Eritrea auch als Bezeichnung für die Tigrinya sprechende Bevölkerung verwendet, die eine der offiziellen neun ethnischen Gruppen des Landes darstellen. Die auf äthiopischen Staatsgebiet lebenden Tigrinya-Sprecher, die vor allem in Tigray leben, werden offiziell Tigray genannt, nicht Tigrinya.

Das Tigrinya ist nicht zu verwechseln mit der ebenfalls in Eritrea sowie im Sudan gesprochenen, eng verwandten äthiosemitischen Sprache Tigre.

Country

Eritrea

Eritrea ([]; Ertra, ) ist ein Staat im nordöstlichen Afrika. Er grenzt im Nordwesten an den Sudan, im Süden an Äthiopien, im Südosten an Dschibuti und im Nordosten an das Rote Meer. Der Landesname leitet sich von seinem griechischen Namen Ἐρυθραία Erythraia ab, der auf die Bezeichnung ἐρυθρὰ θάλασσα erythrà thálassa, ‚rotes Meer‘, zurückgeht. Die Eigenbezeichnung Ertra aus Altäthiopisch bahïrä ertra, ‚Rotes Meer‘, bezieht sich ebenfalls auf diese alte griechische Bezeichnung des Roten Meeres. Ein Viertel der knapp 6 Millionen Einwohner (2016) zählenden Bevölkerung Eritreas konzentriert sich auf die Hauptstadtregion von Asmara, die weiteren Städte sind deutlich kleiner.

Das Hochland von Eritrea war das Königreich Medri Bahri mit der Hauptstadt Debarwa, wo der Baher Negash herrschte, und das Tiefland von Eritrea war mehr als 300 Jahre eine osmanische und ägyptische Kolonie mit der Hauptstadt Massaua. Seit 1890 war Eritrea eine italienische Kolonie. Ab 1941 stand das Land unter britischer Verwaltung und war seit 1952 föderativ mit dem damaligen Kaiserreich Abessinien in Personalunion verbunden, ehe es 1961 als Provinz Eritrea des Äthiopischen Kaiserreiches von Haile Selassie zentralistisch eingegliedert wurde. Nach dreißigjährigem Unabhängigkeitskrieg wurde Eritrea 1993 erstmals seit 1961 wieder von Äthiopien unabhängig.

Äthiopien

Äthiopien [] (, aus ) ist ein Binnenstaat im Nordosten Afrikas. Zur Zeit des Kaiserreichs Abessinien war das Land auch als Abessinien (seltener auch Abyssinien) bekannt. Das Land grenzt an Eritrea, den Sudan, den Südsudan, Kenia, Somalia und Dschibuti.

Äthiopien ist ein Vielvölkerstaat und der bevölkerungsreichste Binnenstaat der Welt. Beim Index der menschlichen Entwicklung rangiert Äthiopien auf Platz 174 (Stand 2016; von insgesamt 188 bewerteten Ländern). Ein großes Entwicklungshindernis ist das sehr schnelle Bevölkerungswachstum (2,5 bis 3 Prozent jährlich) in einem traditionell ländlich geprägten Umfeld, in dem es oft an elementarer Infrastruktur mangelt. Die Hauptstadt Addis Abeba zählt hingegen zu den größten Metropolen Afrikas. Durch Urbanisierung wachsen auch weitere Städte wie Gonder, Mek’ele, Adama, Awassa, Bahir Dar und Dire Dawa.

Sprache

Tigrinya language (English)  Lingua tigrina (Italiano)  Tigrinya (Nederlands)  Tigrigna (Français)  Tigrinya (Deutsch)  Língua tigrínia (Português)  Тигринья (Русский)  Idioma tigriña (Español)  Język tigrinia (Polski)  提格利尼亞語 (中文)  Tigrinska (Svenska)  Limba tigrinya (Română)  ティグリニャ語 (日本語)  Тигринья (Українська)  Тигриня (Български)  티그리냐어 (한국어)  Tigrinja (Suomi)  Bahasa Tigrinya (Bahasa Indonesia)  Tigrajų kalba (Lietuvių)  Tigrinsk (Dansk)  Tigrinya dili (Türkçe)  Tigrinjski jezik (Српски / Srpski)  Tigrinja keel (Eesti)  Tigriňa (Slovenčina)  Tigrinya nyelv (Magyar)  Tigrinja jezik (Hrvatski)  ภาษาตึกรึญญา (ไทย)  Tigrajščina (Slovenščina)  Tigrinja (Latviešu)  Τιγκρινιακή γλώσσα (Ελληνικά)  Tiếng Tigrinya (Tiếng Việt) 
 mapnall@gmail.com