Nationalflagge - Flagge Jordaniens

Nationalflagge  >  Flagge Jordaniens

Flagge Jordaniens

Die Flagge Jordaniens wurde am 16. April 1928 offiziell eingeführt.

Die Nationalflagge besteht aus den Panarabischen Farben, aus drei gleich großen, horizontalen Streifen: oben schwarz, in der Mitte weiß und unten grün. Darüber liegt am linken Rand ein rotes Dreieck. Darin ein weißer, siebenzackiger Stern.

Die horizontalen Farben stehen für die Kalifate der Abbasiden (schwarz), Umayyaden (weiß) und Fatimiden (grün). Das rote Dreieck für die Haschimitische Dynastie und den arabischen Widerstand.

Der siebenzackige Stern hat eine doppelte Bedeutung: zum einen steht er für die sieben Verse der ersten Sure des Korans, zum anderen für die Einheit der arabischen Stämme. Eine weitere Erklärung sieht in ihm die sieben Hügel, auf denen die Landeshauptstadt Amman ursprünglich stand.

Die Flagge Jordaniens basiert auf der Flagge des arabischen Widerstands gegen das Osmanische Reich während des Ersten Weltkrieges. Diese war von 1916 bis etwa 1920 die Flagge des Königreichs Hedschas und 1948 außerdem die Flagge Palästinas. Zwischen 1921 und 1928 wurde eine Flagge ohne Stern verwendet, welche von etwa 1920 bis 1926 auch die des Königreichs Hedschas und 1958 die der Arabischen Föderation war. Heute ist sie noch die Flagge der Baath-Partei sowie seit 1948 auch die Flagge Palästinas.

* Flags of the World – Jordan

Nationalflagge 
Flagge Jordaniens

Country - Jordanien

Das Haschemitische Königreich Jordanien ist ein arabischer Staat in Vorderasien. Es grenzt an Israel, den im Westjordanland gelegenen Teil der Palästinensischen Autonomiegebiete, wobei die Grenze unter israelischer Kontrolle steht, Syrien, Irak, Saudi-Arabien und an das Rote Meer am Golf von Akaba, an dem es eine Seegrenze zu Ägypten hat. Jordanien zählt zu den so genannten Maschrek-Staaten.

Jordanien, im Nordwesten der Arabischen Halbinsel gelegen, ist ein Land mit hohem Wüstenanteil und lässt sich von West nach Ost in drei Großland­schaften gliedern: Der von Norden nach Süden verlaufende Jordangraben erreicht am Toten Meer den tiefsten trockenen Punkt der Erdoberfläche . Der Große Afrikanische Grabenbruch setzt sich südlich über den Golf von Akaba ins Rote Meer fort. Hier besitzt das Land über einen schmalen Küstenstreifen um Akaba einen Zugang zum Weltmeer. Das ostjordanische Bergland steigt in einer schroffen, zerklüfteten Steilwand über dem Jordangraben auf. Dieses Faltengebirge erreicht im Dschabal Ram 1754 Meter (zweithöchster Berg des Landes nach dem Dschabal Umm ad-Dami bei Aqaba) und gliedert sich durch mehrere Hochebenen. Den nördlichen Teil bildet das Gilead-Gebirge, auf dessen Hochflächen die Städte Amman, Zarqa und Irbid liegen. Die im Osten an das Bergland anschließenden Wüstentafelländer nehmen etwa zwei Drittel Jordaniens ein.
Stadtviertel - Country  

  •  Israel 
  •  Mesopotamien 
  •  Palästina 
  •  Saudi-Arabien 
  •  Syrien 

Sprache

Flag of Jordan (English)  Bandiera della Giordania (Italiano)  Vlag van Jordanië (Nederlands)  Drapeau de la Jordanie (Français)  Flagge Jordaniens (Deutsch)  Bandeira da Jordânia (Português)  Флаг Иордании (Русский)  Bandera de Jordania (Español)  Flaga Jordanii (Polski)  约旦国旗 (中文)  Jordaniens flagga (Svenska)  ヨルダンの国旗 (日本語)  Прапор Йорданії (Українська)  Национално знаме на Йордания (Български)  요르단의 국기 (한국어)  Jordanian lippu (Suomi)  Bendera Yordania (Bahasa Indonesia)  Jordanijos vėliava (Lietuvių)  Jordánská vlajka (Česky)  Ürdün bayrağı (Türkçe)  Застава Јордана (Српски / Srpski)  Jordaania lipp (Eesti)  Vlajka Jordánska (Slovenčina)  Jordánia zászlaja (Magyar)  Zastava Jordana (Hrvatski)  ธงชาติจอร์แดน (ไทย)  Σημαία της Ιορδανίας (Ελληνικά)  Quốc kỳ Jordan (Tiếng Việt) 
 mapnall@gmail.com