Karte (Kartografie) - Flughafen Humberto Delgado Lissabon (Lisbon Humberto Delgado Airport)

Flughafen Humberto Delgado Lissabon (Lisbon Humberto Delgado Airport)
Der Flughafen Humberto Delgado, auch Flughafen Lissabon (port.: früher Aeroporto da Portela) ist der internationale Verkehrsflughafen von Lissabon, der Hauptstadt Portugals, und der größte Flughafen des Landes. Er wird von der Flughafengesellschaft ANA betrieben. Seit 2012 besteht eine direkte U-Bahn-Verbindung zur Innenstadt Lissabons.

Die portugiesischen Luftstreitkräfte Força Aérea Portuguesa (FAP) nutzen einen kleinen Teil als Militärflugplatz und bezeichnen ihn als Aeródromo Militar de Lisboa (Figo Maduro).

Der Flughafen liegt sieben Kilometer nördlich des Stadtzentrums von Lissabon. Er ist über mehrere Anschlussstellen mit der Autoestrada A1 und der Europastraße 1 verbunden. Zudem verlaufen die Autoestrada A36 und die IP7 in der Nähe des Flughafens. Der Flughafen wird durch mehrere Buslinien des Verkehrsunternehmens Carris und die Linha Vermelha der Metro Lissabon in den öffentlichen Personennahverkehr eingebunden.

 
Karte (Kartografie) - Flughafen Humberto Delgado Lissabon (Lisbon Humberto Delgado Airport)
Land (Geographie) - Portugal
Flagge Portugals
Portugal (portugiesisch Portugal [], amtlich Portugiesische Republik, portugiesisch República Portuguesa) ist ein europäischer Staat im Westen der Iberischen Halbinsel. Als westlichster Punkt Kontinentaleuropas wird das Land im Osten und Norden von Spanien und im Westen und Süden vom Atlantischen Ozean begrenzt. Zum portugiesischen Staatsgebiet gehören die Inseln der Azoren und Madeira (mit Porto Santo).

Das im 12. Jahrhundert gegründete Königreich Portugal initiierte im 15. Jahrhundert das Zeitalter der Entdeckungen und stieg zum ersten weltumspannenden Weltreich auf. Das Königreich schuf das erste und eines der größten Kolonialreiche mit Besitzungen in Afrika, Asien und Südamerika, dessen Niedergang im Laufe des 17. Jahrhunderts eingeläutet wurde. 1910 kam es durch einen militärischen Aufstand zum Sturz der portugiesischen Monarchie, der König Manuel II. ins Exil zwang. Die Erste Portugiesische Republik trat am 5. Oktober 1910 in Kraft und bestand bis zum Militärputsch von General Gomes da Costa im Jahr 1926. Danach stand das Land für mehr als 40 Jahre unter der autoritären Diktatur von António de Oliveira Salazar. Die Nelkenrevolution vom 25. April 1974 führte zum Sturz des Regimes und eröffnete den Weg zur demokratischen Dritten Republik. Zudem leitete sie das Ende des am längsten bestehenden Kolonialreichs ein, das 1975 aufgelöst wurde.
Karte (Kartografie) - Portugal612px-Portugal_location_map.svg.png
612px-Portugal_locat...
612x1173
freemapviewer.org
Karte (Kartografie) - Portugalportugal_82.jpg
portugal_82.jpg
975x1219
freemapviewer.org
Karte (Kartografie) - PortugalPortugal_OneEarth_WMS.png
Portugal_OneEarth_WM...
1385x2806
freemapviewer.org
Karte (Kartografie) - Portugal535px-Portugal_location_map_Topographic.png
535px-Portugal_locat...
535x1024
freemapviewer.org
Währung / Sprache  
ISO Währung Symbol Signifikante Stellen
EUR Euro (Euro) € 2
ISO Sprache
PT Portugiesische Sprache (Portuguese language)
Stadtviertel - Land (Geographie)  
  •  Spanien