Karte (Kartografie) - Flughafen Schardscha (Sharjah International Airport)

Flughafen Schardscha (Sharjah International Airport)
Der Flughafen Schardscha (ENS Sharjah International Airport) ist der drittgrößte Flughafen der Vereinigten Arabischen Emirate. Er liegt 13 Kilometer östlich der Stadt Schardscha.

Schardscha ist einer der wichtigsten Frachtflughäfen im Nahen Osten und wird auch von Lufthansa Cargo angeflogen.

Ferner ist der Flughafen die Heimatbasis der Billigfluggesellschaft Air Arabia.

Der heutige Flughafen Sharjah wurde in den 1970er Jahren erbaut und am 1. Januar 1977 als Ersatz für den alten, stadtnäher gelegenen Flugplatz in Betrieb genommen. Dieser wurde 1932 eröffnet und insbesondere von der Imperial Airways bedient. Er war der erste Flughafen in den Staaten des heutigen Golf-Kooperationsrats. Später nutzte ihn bis 1971 die Royal Air Force als Royal Air Force Station Sharjah, kurz RAF Sharjah. Zuletzt war hier unter anderem eine Staffel Avro Shackleton untergebracht. Die frühere Start- und Landebahn ist heute Teil der King Abdul Aziz Street im Stadtzentrum.

Während der Operation Desert Shield/Storm 1990/91 stationierte die US Air Force einige Erdkampfflugzeuge des Typs A-10 Thunderbolt II in Schardscha.

 
 IATA Code SHJ  ICAO Code OMSJ  FAA Code
 Telefon +971 6 5811111  Fax +971 6 5580707  E-Mail
 Homepage Hyperlink  Facebook  Twitter
Karte (Kartografie) - Flughafen Schardscha (Sharjah International Airport)
Land (Geographie) - Vereinigte Arabische Emirate
Flagge der Vereinigten Arabischen Emirate
Die Vereinigten Arabischen Emirate (amtlich: ), kurz VAE und häufig auch umgangssprachlich verkürzt zu „die Emirate“, sind eine Föderation von sieben Emiraten im Osten der Arabischen Halbinsel in Südwestasien. An der Küste des Persischen Golfs gelegen und mit Zugang zum Golf von Oman grenzt das Land an Saudi-Arabien und Oman. Die Hauptstadt der VAE ist Abu Dhabi, als eine der drei großen Städte des Landes neben Dubai und Schardscha ist es auch ein wichtiges Wirtschafts- und Kulturzentrum.

Die VAE bestehen aus den Emiraten Abu Dhabi, Adschman, Dubai, Fudschaira, Ra’s al-Chaima, Schardscha und Umm al-Qaiwain. Vor der Unabhängigkeit 1971 waren die Emirate wegen der Protektoratsverträge, die die einheimischen Herrscher im 19. Jahrhundert mit dem Vereinigten Königreich abgeschlossen hatten, als „Vertragsküste“ oder „Vertragsstaaten“ bekannt. Das heutige politische System gründet auf der Verfassung von 1971 (das siebte Emirat Ra’s al-Chaima kam 1972 dazu.) Staatsreligion ist der Islam und die Scharia ist die Hauptquelle der Gesetzgebung. Arabisch ist die Amtssprache des Landes, aber auch Englisch ist weit verbreitet.
Karte (Kartografie) - Vereinigte Arabische Emirate1228px-United_Arab_Emirates_location_map.svg.png
1228px-United_Arab_E...
1228x1056
freemapviewer.org
Karte (Kartografie) - Vereinigte Arabische EmirateSatellite_image_of_United_Arab_Emirates_in_October.jpg
Satellite_image_of_U...
2200x1700
freemapviewer.org
Karte (Kartografie) - Vereinigte Arabische EmirateUnited_Arab_Emirates_Topography.png
United_Arab_Emirates...
1967x1730
freemapviewer.org
Karte (Kartografie) - Vereinigte Arabische EmirateUAEOMCmap.png
UAEOMCmap.png
928x829
freemapviewer.org
Karte (Kartografie) - Vereinigte Arabische Emirateunitedarabemirates.jpg
unitedarabemirates.j...
1244x998
freemapviewer.org
Währung / Sprache  
ISO Währung Symbol Signifikante Stellen
AED VAE-Dirham (United Arab Emirates dirham) دإ 2
ISO Sprache
AR Arabische Sprache (Arabic language)
EN Englische Sprache (English language)
HI Hindi (Hindi)
FA Persische Sprache (Persian language)
UR Urdu (Urdu)
Stadtviertel - Land (Geographie)  
  •  Oman 
  •  Saudi-Arabien