Karte (Kartografie) - Ağrı (Provinz) (Ağrı)

Welt >  Asien >  Türkei >  Ağrı

Ağrı (Ağrı)

Ağrı (, kurdisch Agirî) ist eine Provinz im äußersten Osten der Türkei.

Ihre Hauptstadt heißt ebenfalls Ağrı. Zur Zeit der Osmanen hieß die Stadt Şarbulak, was „fließende Quelle“ bedeutet. 1927 wurde der Name in Karaköse geändert, was entweder auf den osmanischen Eroberer 1507 Karagöz Bey oder auf Kara Kilise (dt: „schwarze Kirche“) zurückgeht. Seit 1938 tragen Stadt und Provinz ihren heutigen Namen nach dem Berg Ararat (Ağrı Dağı).

Die Provinz Ağrı grenzt im Osten an den Iran, im Norden an die Provinzen Kars und Iğdır, im Westen an die Provinzen Muş und Erzurum und im Süden an die Provinzen Van und Bitlis. Die Provinz Ağrı hat eine Fläche von 11.376 km² und besteht nahezu zur Hälfte aus Bergen. Der Große Ararat (Büyük Ağrı Dağı) ist mit 5137 m der höchste Berg der Türkei. Ihm verdankt die Provinz ihren Namen. Der kleine Bruder des Großen Ararat ist der Kleine Ararat (Küçük Ağrı Dağı) (3896 m). Andere hohe Berge sind der Süphan Dağı (4058 m), der Aşağı Dağı (3270 m), der Karadağ Dağı (3243 m) und der Aladağ Dağı (3250 m). Der wichtigste See in der Provinz Ağrı ist der 2241 m hoch gelegene Balık Gölü („Fischsee“).

 

Karte (Kartografie) - Ağrı (Ağrı)

Geographische Breite / Geographische Länge : 39° 40' 0" N / 43° 10' 0" E | Zeitzone : UTC+2:0 / UTC+3 | Währung : TRY | Telefon : 90  

Bild (Fotografie)

Ağrı (Provinz)-Sehenswürdigkeiten-Datei:İshak Paşa Sarayı
Sehenswürdigkeiten
Datei:İshak Paşa Sarayı
Ağrı (Provinz)
Ağrı (Provinz)
Ağrı (Provinz)
Ağrı (Provinz)
Ağrı (Provinz)
Ağrı (Provinz)
Ağrı (Provinz)
Ağrı (Provinz)
Ağrı (Provinz)
Ağrı (Provinz)
Ağrı (Provinz)
Ağrı (Provinz)
1 

Country - Türkei

Flagge der Türkei
Die Türkei (amtlich Türkiye Cumhuriyeti, kurz TC; ) ist ein Einheitsstaat im vorderasiatischen Anatolien und südosteuropäischen Ostthrakien. Das Land ist seit seiner Gründung im Jahr 1923 als Nachfolgestaat des Osmanischen Reiches laizistisch und kemalistisch ausgerichtet. Der Staatsgründer Mustafa Kemal Atatürk leitete eine Modernisierung der Türkei durch gesellschaftliche und rechtliche Reformen nach dem Vorbild verschiedener europäischer Nationalstaaten ein.

Geographisch wird das Land meist in sieben Regionen aufgeteilt. In der Türkei leben 82.003.882 Einwohner (Stand: 2018) auf einer Fläche von 783.562 km². Im Ballungsraum von Istanbul lebt knapp ein Fünftel ihrer Bevölkerung, daneben gibt es weitere Millionenstädte wie die Hauptstadt Ankara, Izmir, Bursa, Adana, Antalya, Konya und weitere. Der Grad der Urbanisierung lag 2017 bei 74,4 %. In der Türkei gibt es 18 UNESCO-Welterbestätten und zahlreiche Naturschutzgebiete.
Währung / Sprache  
ISO Währung Symbol Signifikante Stellen
TRY Türkische Lira (Turkish lira) 2
ISO Sprache
AZ Aserbaidschanische Sprache (Azerbaijani language)
AV Awarische Sprache (Avar language)
KU Kurdische Sprachen (Kurdish language)
TR Türkische Sprache (Turkish language)
Karte (Kartografie)  
Karte (Kartografie)-Türkei1579px-Turkey_location_map.svg.png
1579px-Turkey_locati...
1579x677
Karte (Kartografie)-Türkei1400px-Turkey_map.svg.png
1400px-Turkey_map.sv...
1400x752
Karte (Kartografie)-TürkeiTurkey_relief_location_map.jpg
Turkey_relief_locati...
1579x677
Karte (Kartografie)-TürkeiHighway_map_of_Turkey.png
Highway_map_of_Turke...
2438x1167
Karte (Kartografie)-Türkeiimage.jpg
image.jpg
1826x1311
Stadtviertel - Country  
  •  Armenien 
  •  Aserbaidschan 
  •  Georgien 
  •  Iran 
  •  Mesopotamien 
  •  Syrien 
  •  Bulgarien 
  •  Griechenland 

Verwaltungseinheit

Country, Staat, Region,...


Stadt, Dorf,...

Sehenswürdigkeit

Mountain

Facebook

 mapnall@gmail.com