Karte (Kartografie) - Flughafen Lüttich (Lige Airport)

Welt >  Europa >  Belgien >  Wallonische Region >  Provinz Lüttich >  Arrondissement Lüttich >  Grâce-Hollogne >  Flughafen Lüttich

Flughafen Lüttich (Lige Airport)

Flughafen Lüttich – Bierset (IATA-Code LGG, ICAO-Code EBLG) ist die Bezeichnung für einen belgischen (Fracht-)Flughafen, der sich in 9 Kilometer (Luftlinie) Entfernung westlich der Stadt Lüttich in Bierset, in der Gemeinde Grâce-Hollogne, befindet.

Lüttich und der Flughafen liegen im Zentrum des Dreiecks Paris – Amsterdam – Frankfurt am Main. In diesem Gebiet werden 66 Prozent des europäischen Luftfrachtaufkommens abgewickelt. Eingestuft in die Top zehn der größten Luftfracht-Umschlagplätze europaweit liegt der Flughafen Lüttich hinter den Flughäfen Frankfurt am Main (1.), Amsterdam (2.), Paris (3.) und Köln/Bonn (6.) auf dem achten Platz.

 
 IATA Code LGG  ICAO Code EBLG  FAA Code
 Telefon +32 (0)4 234 84 11  Fax +32 (0)4 234 84 04  E-Mail
 Homepage Hyperlink  Facebook  Twitter

Karte (Kartografie) - Flughafen Lüttich (Lige Airport)

Geographische Breite / Geographische Länge : 50° 38' 15" N / 5° 26' 36" E | Zeitzone : UTC+1:0 / UTC+2 | Währung : EUR | Telefon : 32  
Karte (Kartografie) - Flughafen Lüttich (Lige Airport)  

Bild (Fotografie)

Flughafen Lüttich
Flughafen Lüttich
Flughafen Lüttich
Flughafen Lüttich
Flughafen Lüttich
Flughafen Lüttich
Flughafen Lüttich
Flughafen Lüttich
Flughafen Lüttich
Flughafen Lüttich
1 

Country - Belgien

Flagge Belgiens
Das Königreich Belgien ist ein föderaler Staat in Westeuropa. Es liegt an der Nordsee und grenzt an die Niederlande, Deutschland, Luxemburg und Frankreich. Belgien zählt rund 11,3 Millionen Einwohner (2016) auf einer Fläche von 30.688 Quadratkilometern – mit Einwohnern pro Quadratkilometer zählt Belgien somit zu den am dichtesten besiedelten Staaten. Der Grad der Urbanisierung Belgiens ist mit fast 98 Prozent der höchste in Europa. Die Stadt Brüssel ist die Hauptstadt und Sitz der belgischen Königsfamilie sowie Zentrum der größten Agglomeration. Weitere bedeutende große Städte sind Antwerpen, das als kommunale Verwaltungseinheit auch die größte Stadt des Landes ist, sowie Gent, Charleroi, Lüttich, Brügge und Namur.

Seit der Unabhängigkeit 1830 und Verfassungsgebung 1831 ist Belgien eine konstitutionelle Erbmonarchie (siehe auch belgische Monarchie). Der Norden des Landes mit den Flamen ist niederländisches, der Süden mit den Wallonen französisches Sprachgebiet (vgl. Flämische und Französische Gemeinschaft). Die Region Brüssel-Hauptstadt ist offiziell zweisprachig, jedoch mehrheitlich frankophon bewohnt. Im deutschen Sprachgebiet in Ostbelgien sind Standarddeutsch und Westmitteldeutsche Mundarten verbreitet (vgl. Deutschsprachige Gemeinschaft).
Währung / Sprache  
ISO Währung Symbol Signifikante Stellen
EUR Euro (Euro) 2
ISO Sprache
DE Deutsche Sprache (German language)
FR Französische Sprache (French language)
NL Niederländische Sprache (Dutch language)
Karte (Kartografie)  
Karte (Kartografie)-BelgienSatellite_image_of_Belgium_in_July_2001.jpg
Satellite_image_of_B...
1108x919
Karte (Kartografie)-BelgienBelgium_road_map.png
Belgium_road_map.png
1438x1172
Karte (Kartografie)-BelgienBegium.png
Begium.png
2400x1944
Karte (Kartografie)-Belgien1650px-Map_of_Belgium.svg.png
1650px-Map_of_Belgiu...
1650x1344
Stadtviertel - Country  
  •  Deutschland 
  •  Frankreich 
  •  Luxemburg 
  •  Niederlande 

Facebook

 mapnall@gmail.com