Karte (Kartografie) - Karpenisi (Dimos Karpenisi)

Welt >  Europa >  Griechenland >  Mittelgriechenland >  Evrytania >  Karpenisi

Karpenisi (Dimos Karpenisi)

Karpenisi (, ; alternative Schreibweise Karpenissi, ältere Schreibweisen Karpenisio(n), Karpenissio(n)) ist eine griechische Kleinstadt und Gemeinde in der Region Mittelgriechenland. Durch die Eingemeindung von vier Nachbargemeinden wurde die Gemeinde 2010 erheblich vergrößert und ist nunmehr eine von nur noch zwei Gemeinden im Regionalbezirk Evrytania.

8.575 der insgesamt 13.105 Einwohner der Gemeinde Karpenisi leben in der Kleinstadt gleichen Namens.

Das Gemeindegebiet von Karpenisi erstreckt sich im Westen der Region Mittelgriechenland im Agrafa-Gebirge und wird im Westen durch den Fluss Tavropos (Megdovas) von der Gemeinde Agrafa getrennt. Der Tavropos mündet im Südwesten in den Kremasta-See, der den Acheloos und seine Nebenflüsse zwischen West- und Mittelgriechenland zum größten Stausee Griechenlands aufstaut. Der Tymfristos (höchster Gipfel Velouchi, 2.315 m. ü. d. M.) unmittelbar nördlich der Kernstadt teilt das Gemeindegebiet in zwei Teile: Nördlich liegen die Gemeindebezirke Ktimenia und Fournas um die Täler des Agiotriaditiko und des Fourniotikos, beides linke Nebenflüsse des Tavropos. Hier grenzt die Gemeinde an die thessalischen Gemeinden Karditsa und Sofades.

Südlich des Tymfristos prägen die Täler des Trikeriotis, der von Süden in den Kremasta-See fließt und von dessen Quellflüssen Karpenissiotis und Krikellopotamos die Landschaft. Zwischen diesen beiden Flüssen erhebt sich das Massiv des Kaliakouda (2.099 m), zwischen Trikeriotis und Karpenissiotis erhebt sich der Chelidona (1.974 m).

Mit Ausnahme der Flusstäler existieren im Gemeindegebiet von Karpenisi keine nennenswerten Ebenen oder Senken. Die Agrafa-Berge sind sehr unwegsam und zerklüftet. Unterschiedlich hohe Wasserscheiden trennen das Gemeindegebiet von seinen Nachbarn: im Südosten das Panetoliko-Massiv (höchste Gipfel Koutoupas, 1.796 m und Trichia, 1.819 m), das die Grenze nach Ätolien in Westgriechenland bildet, im Osten Tymfristos, Kokalia (1.720 m) und Oxia (1.926 m), die Karpenisi von der mittelgriechischen Gemeinde Makrakomi trennen.

Die Entfernung von Karpenisi nach Agrinio im Südwesten beträgt 105 km, nach Trikala im Nordosten von Karpenisi beträgt die Entfernung 80 km und nach Lamia im Osten sind es 78 km.

 

Karte (Kartografie) - Karpenisi (Dimos Karpenisi)

Geographische Breite / Geographische Länge : 38° 52' 39" N / 21° 46' 11" E | Zeitzone : UTC+2:0 / UTC+3 | Währung : EUR | Telefon : 30  

Bild (Fotografie)

Karpenisi-Geschichte-Datei:Karpenisi1
Geschichte
Datei:Karpenisi1
Karpenisi
Karpenisi
Karpenisi
Karpenisi
Karpenisi
Karpenisi
1 

Country - Griechenland

Flagge Griechenlands
Griechenland ( [], Elláda, formell Ελλάς, Ellás ‚Hellas‘; amtliche Vollform Ελληνική Δημοκρατία, Ellinikí Dimokratía ‚Hellenische Republik‘ ) ist ein Staat in Südosteuropa und ein Mittelmeeranrainerstaat. Das griechische Staatsgebiet grenzt an Albanien, Nordmazedonien, Bulgarien und die Türkei. Griechenland ist eine parlamentarische Republik mit präsidialen Elementen; die Exekutive liegt bei der Regierung, zum kleineren Teil auch beim Staatspräsidenten. Die Hauptstadt des Landes ist Athen. Weitere bedeutende große Städte sind Thessaloniki, Patras, Iraklio und Piräus.

Das antike Griechenland ist als frühe europäische Hochkultur bekannt, die wichtige Errungenschaften wie die attische Demokratie und Philosophie, frühe Naturwissenschaften und die klassische griechische Architektur hervorbrachte. Nach dem Ende der Antike und dem Aufgehen in verschiedenen Großreichen wie Byzanz und Osmanischem Reich konnte erst im 19. Jahrhundert im Zuge der griechischen Revolution und der folgenden Unabhängigkeit von den Osmanen wieder ein griechischer Staat gebildet werden. Die heutige parlamentarische Präsidialdemokratie geht zurück auf das Referendum im Dezember 1974 zur Abschaffung der Monarchie und für die Einführung der Republik.
Währung / Sprache  
ISO Währung Symbol Signifikante Stellen
EUR Euro (Euro) 2
ISO Sprache
EN Englische Sprache (English language)
FR Französische Sprache (French language)
EL Griechische Sprache (Greek language)
Karte (Kartografie)  
Karte (Kartografie)-Griechenlandimage.jpg
image.jpg
1403x1904
Karte (Kartografie)-GriechenlandGreece_regions_map.png
Greece_regions_map.p...
1702x1800
Karte (Kartografie)-GriechenlandUn-greece.png
Un-greece.png
3039x2403
Karte (Kartografie)-Griechenlandimage.jpg
image.jpg
1403x1904
Karte (Kartografie)-GriechenlandSatellite_image_of_Greece_in_March_2003.jpg
Satellite_image_of_G...
3156x3144
Stadtviertel - Country  
  •  Türkei 
  •  Albanien 
  •  Bulgarien 
  •  Mazedonien 

Verwaltungseinheit

Stadt, Dorf,...

Facebook

 mapnall@gmail.com