Karte (Kartografie) - Sint Eustatius

Welt >  Nordamerika >  Besondere Gemeinde >  Sint Eustatius

Sint Eustatius

Sint Eustatius (, in ) ist eine der drei niederländischen BES-Inseln in der Karibik und hatte 2016 etwa 3200 Einwohner. Die Insel ist eine Besondere Gemeinde der Niederlande.



Im Südosten liegt die Insel St. Kitts, im Norden Saint-Barthélemy sowie St. Martin und im Nordwesten Saba.

Sint Eustatius gehört, wie auch Saba und St. Martin, zu den Inseln über dem Winde, genauer zu deren im Englischen Leeward Islands genannten Nordteil. Sie ist eine der sogenannten SSS-Inseln, hat eine Landfläche von 21 km² und ist damit nach Saba die zweitkleinste der fünf bewohnten Inseln der ehemaligen Niederländischen Antillen. Die Hauptstadt von Sint Eustatius ist Oranjestad (nicht zu verwechseln mit Oranjestad auf Aruba).

Auf Sint Eustatius selbst befindet sich im Südosten mit dem etwa 600 m hohen The Quill ein schlafender Schichtvulkan, dessen Krater eine touristische Attraktion ist. Im Nordwesten liegt eine weniger hohe Hügelgruppe um den Boven Mountain. Der Großteil der Bevölkerung der Insel lebt in dem Tal zwischen den beiden Erhebungen. Die südlich des Flughafens gelegene Hauptstadt Oranjestad zählte 2004 etwa 1100 Einwohner. Die zweite Ortschaft der Insel, Concordia, liegt nördlich von Oranjestad beim Flughafen. Auf einer touristischen Karte sind noch weitere Orte verzeichnet: Fort de Windt an der Südspitze der Insel und Golden Rock zwischen Oranjestad und Concordia.

 

Karte (Kartografie) - Sint Eustatius

Geographische Breite / Geographische Länge : 17° 30' 0" N / 62° 58' 0" W | Zeitzone : UTC+-4 | Währung : USD | Telefon : 599  

Bild (Fotografie)

Sint Eustatius-Wirtschaft-Datei:Lower Town Sint Eustatius
Wirtschaft
Datei:Lower Town Sint Eustatius
Sint Eustatius-Geschichte-Datei:Johannes de Graeff
Geschichte
Datei:Johannes de Graeff
Sint Eustatius-Geschichte-Datei:StEustatius
Geschichte
Datei:StEustatius
Sint Eustatius-Geographie-Datei:Quill dormant vulcano
Geographie
Datei:Quill dormant vulcano
Sint Eustatius-Geographie-Datei:Sint Eustatius Map 1915 B
Geographie
Datei:Sint Eustatius Map 1915 B
Sint Eustatius-Geographie-Datei:Statia
Geographie
Datei:Statia
Sint Eustatius-Transport-Datei:Sint Eustatius runway
Transport
Datei:Sint Eustatius runway
Sint Eustatius
Sint Eustatius
Sint Eustatius
Sint Eustatius
Sint Eustatius
Sint Eustatius
Sint Eustatius
Sint Eustatius
Sint Eustatius
Sint Eustatius
Sint Eustatius
Sint Eustatius
Sint Eustatius
Sint Eustatius
Sint Eustatius
Sint Eustatius
Sint Eustatius
Sint Eustatius
Sint Eustatius
Sint Eustatius
Sint Eustatius
Sint Eustatius
Sint Eustatius
Sint Eustatius
Sint Eustatius
Sint Eustatius
1 2 3 

Country - Besondere Gemeinde (Niederlande)

Die Karibischen Niederlande bestehen aus den drei Inseln Bonaire, Sint Eustatius und Saba sowie deren Nebeninseln in der Karibik. Sie waren bis zu deren Auflösung am 10. Oktober 2010 Teil der Niederländischen Antillen. Seither sind sie Besondere Gemeinden (niederländisch: bijzondere gemeenten) der Niederlande. Sie werden auch BES-Inseln (niederländisch: BES-eilanden, ein Akronym) genannt.

Niederländische Gesetze sind nicht automatisch in den Karibischen Niederlanden gültig, sie bilden daher ein separates Rechtsterritorium innerhalb der Niederlande.
Währung / Sprache  
ISO Währung Symbol Signifikante Stellen
USD US-Dollar (United States dollar) $ 2
ISO Sprache
EN Englische Sprache (English language)
NL Niederländische Sprache (Dutch language)
Karte (Kartografie)  

Verwaltungseinheit

Stadt, Dorf,...

Flughafen

Facebook

 mapnall@gmail.com