Karte (Kartografie) - Sulawesi Tengah

Welt >  Asien >  Indonesien >  Sulawesi Tengah

Sulawesi Tengah

Sulawesi Tengah (deutsch Zentral-Sulawesi, früher Zentral-Celebes) ist eine indonesische Provinz auf der Insel Sulawesi. Sie liegt am Äquator im nördlichen Teil der Insel und umfasst den südlichen Teil der nördlichen Halbinsel und die östliche Halbinsel. Zentral-Sulawesi ist in zehn Verwaltungsbezirke (kabupaten, engl. regency) gegliedert.

Die gebirgige Oberfläche der Provinz ist verantwortlich für eine starke ethnische Aufsplitterung der Bevölkerung und für die geringe Bevölkerungsdichte. Abseits der Küstenebenen sind die Verkehrswege schlecht ausgebaut und tragen zur Isolation ganzer Landstriche bei, insbesondere auf der östlichen Halbinsel. Die vorherrschende Religion ist der Islam (63 %), daneben finden sich auch Protestanten (28 %), Katholiken (4 %) und Anhänger von indigenen Religionen. Hauptstadt und einzige größere Stadt ist Palu. Religiös getönte, bürgerkriegsähnliche Spannungen herrschen zeitweise im Verwaltungsbezirk Poso.

Aufgrund ihrer Isolation zählt die Provinz zu den wirtschaftlich rückständigsten von ganz Indonesien. Der einzig größere Wirtschaftszweig ist die Holzindustrie. In der Gebirgsregion südlich der Hauptstadt Palu befindet sich der Lore Lindu-Nationalpark, ein bedeutender Rückzugsraum der endemischen Flora und Fauna des Wallacea-Gebiets biologischer Vielfalt. In den letzten Jahren hat sich der Anbau von Kakao stark ausgebreitet.

Der Islam erreichte die Region im 17. Jahrhundert, die niederländische Kolonialherrschaft etablierte sich im 18. Jahrhundert. Damit begann auch die protestantische Missionierung der Bevölkerung, die dazu führte, dass heute etwas mehr als ein Viertel der Bevölkerung Protestanten sind, einer der höchsten Werte in ganz Indonesien. Im Zweiten Weltkrieg war sie japanisch besetzt, nach der Unabhängigkeit Indonesiens (1949) gehörte die Region zur Provinz Sulawesi Utara. Die heutige Provinz wurde 1964 gebildet.

 

Karte (Kartografie) - Sulawesi Tengah

Geographische Breite / Geographische Länge : 0° 54' 60" S / 122° 21' 14" E | Zeitzone : UTC+8 | Währung : IDR | Telefon : 62  

Country - Indonesien

Flagge Indonesiens
Indonesien (indonesisch Indonesia) ist eine Republik und der weltgrößte Inselstaat sowie mit rund 255 Millionen Einwohnern der viertbevölkerungsreichste Staat der Welt. Indonesien ist das Land mit der weltweit größten Anzahl an Muslimen.

Das Land verteilt sich auf 17.508 Inseln. Indonesien grenzt auf der Insel Borneo an Malaysia, auf der Insel Neuguinea an Papua-Neuguinea und auf der Insel Timor an Osttimor. Indonesien zählt zum größten Teil zum asiatischen Kontinent, sein Landesteil auf der Insel Neuguinea gehört jedoch zum australischen Kontinent. Die Unabhängigkeitserklärung erfolgte am 17. August 1945, am 27. Dezember 1949 wurde sie nach einem Sezessionskrieg von den Niederlanden anerkannt. Die Hauptstadt Jakarta zählt 9,6 Millionen Einwohner und liegt auf der Insel Java. Auf Java leben mehr als die Hälfte der Einwohner Indonesiens.
Währung / Sprache  
ISO Währung Symbol Signifikante Stellen
IDR Indonesische Rupiah (Indonesian rupiah) Rp 2
ISO Sprache
EN Englische Sprache (English language)
ID Indonesische Sprache (Indonesian language)
JV Javanische Sprache (Javanese language)
NL Niederländische Sprache (Dutch language)
Karte (Kartografie)  
Karte (Kartografie)-Indonesienimage.jpg
image.jpg
1932x1313
Karte (Kartografie)-IndonesienUn-indonesia.png
Un-indonesia.png
3484x2666
Karte (Kartografie)-IndonesienIndonesia_BMNG.png
Indonesia_BMNG.png
3803x1703
Karte (Kartografie)-IndonesienIndonesia_regions_map.png
Indonesia_regions_ma...
1800x1034
Karte (Kartografie)-Indonesien1191px-Ethnische_Gruppen_in_Indonesien.svg.png
1191px-Ethnische_Gru...
1191x501
Stadtviertel - Country  
  •  Malaysia 
  •  Osttimor 
  •  Papua-Neuguinea 

Flughafen

Facebook

 mapnall@gmail.com