Währung - Naira

Währung  >  Naira

Naira

Der Naira (₦, NGN) ist die Währung von Nigeria. Sein Währungssymbol ist ein N mit einem doppelten Querstrich.

1 Naira unterteilt sich in 100 Kobo (k). Er wurde 1973 eingeführt und ersetzte das nigerianische Pfund. Zu Zeiten des Ölbooms der 1970er Jahre war der Naira eine international beliebte Währung mit Umtauschkursen von bis zu 2 US-Dollar für einen Naira. Sie verfiel jedoch während der 1980er Jahre.

Bis Mitte der 1990er Jahre gab es nur 5-, 10-, 20- und 50-Naira-Banknoten, erst in der zweiten Hälfte der Dekade wurden aufgrund von Inflation und Kursverlusten die 100er-, die 200er- und die 500er-Noten eingeführt, seit Oktober 2005 gibt es die 1000er-Note. Trotz seiner Schwäche ist der Naira in der westafrikanischen Subregion, zumindest in den unmittelbaren Nachbarländern Nigerias, ohne größere Probleme als Währung nutzbar.

Am 28. Februar 2007 gab Nigeria die ersten Polymerbanknoten zu 20 Naira aus; die Werte zu 5, 10 und 50 Naira folgten am 30. September 2009. Die Wertstufen 100, 200 und 500 Naira werden weiterhin (Stand 2012) auf Papier gedruckt. Kobo-Münzen sind aufgrund ihrer geringen Wertigkeit selten im alltäglichen Zahlungsverkehr anzutreffen, sondern werden nur im Zahlungsverkehr der Banken verwendet.

Die Banknoten des Nairas sind quadrilingual beschriftet und beinhalten die Quantitätsangaben des jeweiligen Geldscheins in Igbo, Englisch, Yoruba und Haussa. Während die ersten drei Sprachen mit lateinischen Buchstaben wiedergegeben werden, ist für die Haussa-Kennzeichnung das auf dem Arabisch basierende Adschami-Schrift.

Der Naira soll, wie fast alle westafrikanischen Währungen, im Rahmen der geplanten westafrikanischen Währungsunion durch den Eco abgelöst werden.

* Münzen und Banknoten Nigerias (englisch)

Country

Nigeria

Nigeria [] (amtlich [] – Bundesrepublik Nigeria) ist ein Bundesstaat in Westafrika, der an den Atlantik und die Länder Benin, Niger, Tschad und Kamerun grenzt. Es ist mit über 190 Millionen Einwohnern (2017) mit Abstand das bevölkerungsreichste Land Afrikas und weltweit das Land mit der siebtgrößten Bevölkerung. Im Zeitraum von 1989 bis 2019 hat sich die Bevölkerungszahl des Landes verdoppelt. Nigerias Hauptstadt ist Abuja, seine mit Abstand größte Stadt ist Lagos mit rund achtzehn Millionen Einwohnern; weitere Millionenstädte sind Ibadan, Benin-Stadt, Kano, Port Harcourt und Kaduna.

Das Land beherbergte zahlreiche Staaten und Königreiche in vorkolonialer Zeit. Der heutige Staat basiert auf der Grenzziehung der Briten, als diese Nigeria im 19. Jahrhundert kolonialisierten. 1960 wurde Nigeria unabhängig und wechselte nach einem Bürgerkrieg von 1967 bis 1970 jahrzehntelang zwischen demokratisch gewählten Regierungen und Militärregierungen. 1999 wurde Nigeria erneut demokratisiert, wobei erst die Wahlen ab den 2010er Jahren als halbwegs fair eingestuft werden.

Sprache

Nigerian naira (English)  Naira nigeriana (Italiano)  Nigeriaanse naira (Nederlands)  Naira (Français)  Naira (Deutsch)  Naira (Português)  Найра (Русский)  Naira (Español)  Naira (Polski)  奈及利亞奈拉 (中文)  Naira (Svenska)  ナイラ (日本語)  Нігерійська найра (Українська)  나이지리아 나이라 (한국어)  Naira (Suomi)  Naira Nigeria (Bahasa Indonesia)  Naira (Lietuvių)  Nigerijská naira (Česky)  Nijerya nairası (Türkçe)  Нигеријска наира (Српски / Srpski)  Naira (Slovenčina)  Nigériai naira (Magyar)  Nigerijska naira (Hrvatski)  ไนรา (ไทย) 
 mapnall@gmail.com