Sprache - Lingála

Sprache  >  Lingála

Lingála

Lingála bzw. Lingala (auch Ngála oder liNgála) ist eine afrikanische Verkehrs- und Handelssprache.

Sie wird hauptsächlich in den beiden Kongo-Staaten gesprochen, wo sie den Status einer Nationalsprache hat. Zudem breitet sie sich langsam in den Süden aus (Sprachgebiet des Kikongo einschließlich Nordwestangolas)

Sprachlich gehört sie zu den Bantusprachen, die in Ost- und Zentralafrika sowie im südlichen Afrika gesprochen werden. Entstanden ist Lingála entlang des Kongo-Flusses in der Provinz Equateur. Vorerst war Lingála, ursprünglich Lobangi genannt, die Sprache der Ethnie der Bangala. Im Herzen der von diesen bewohnten Region Ngala, auf halbem Weg zwischen Léopoldville (heute Kinshasa) und Stanleyville (heute Kisangani), wurde der Hafen Nouvelle Anvers (Neu-Antwerpen) (seit 1966 Makanza) als eine der ersten Handelsstationen des Kongo-Freistaates errichtet. Die drei genannten Posten gehörten zu den ersten im unteren Kongobecken, welche ab 1899 katholische Missionsstationen wurden. Aus Lobangi, vermischt mit weiteren Bantusprachen, entstand im 19. Jahrhundert eine überregionale Verkehrs- und Handelssprache.

Aus dem Französischen und aus dem Kiswahili wurden vereinzelt Lehnwörter aufgenommen. Lingála gehört zu den Lusengo-Sprachen und ist sprachlich eng verwandt mit Bangala und Bobangi, wobei etwa ein Drittel des Wortschatzes lexikalische Ähnlichkeit mit letztgenannter Sprache aufweist, aus der es entstanden ist.

Country

Demokratische Republik Kongo

Die Demokratische Republik Kongo ( [], [], abgekürzt DR Kongo), von 1971 bis 1997 Zaire (frz. Zaïre), auch bekannt als Kongo-Kinshasa oder einfach der Kongo, ist eine Republik in Zentralafrika. Sie grenzt (von Norden im Uhrzeigersinn) an die Zentralafrikanische Republik, den Südsudan, Uganda, Ruanda, Burundi, Tansania, Sambia, Angola, den Atlantik und die Republik Kongo. Die DR Kongo ist an Fläche der (hinter Algerien) zweitgrößte und an Bevölkerung der viertgrößte Staat Afrikas. Das Land wird vom Äquator durchzogen; es herrscht ein tropisches Klima. Große Teile des Staatsgebietes sind von tropischem Regenwald bedeckt.

Die etwa 80 Millionen Einwohner lassen sich in mehr als 200 Ethnien einteilen. Es existiert eine große Sprachvielfalt, die Verkehrssprache ist Französisch. Etwa die Hälfte der Einwohner bekennt sich zur katholischen Kirche, die andere Hälfte verteilt sich auf Kimbanguisten, andere christliche Kirchen, traditionelle Religionen und den Islam. Die Hauptstadt Kinshasa gilt mit über 13 Millionen Einwohnern als drittgrößte Stadt Afrikas, Städte mit über einer Million Einwohnern sind Lubumbashi, Mbuji-Mayi, Mbandaka, Kananga und Kisangani.

Republik Kongo

Die Republik Kongo (dt. [], frz. [], bis 1960 Mittelkongo, 1969 bis 1991 Volksrepublik Kongo) ist eine Republik in Zentralafrika. Ihre Hauptstadt und größter Ballungsraum vor der Hafenstadt Pointe-Noire ist Brazzaville; das Land ist überwiegend auch als Kongo-Brazzaville bekannt.

Der Staat grenzt an Gabun, Kamerun, die Zentralafrikanische Republik, die Demokratische Republik Kongo (ehemals Belgisch-Kongo oder Zaire), die angolanische Exklave Cabinda und den Atlantischen Ozean. Im Index der menschlichen Entwicklung belegt er den 135. Platz von 188 (Stand 2016).

Zentralafrikanische Republik

Die Zentralafrikanische Republik (🇬🇸, ) ist ein Binnenstaat in Zentralafrika. Sie grenzt (im Uhrzeigersinn von Norden) an den Tschad, den Sudan, den Südsudan, die Demokratische Republik Kongo, die Republik Kongo und Kamerun. Die Hauptstadt ist Bangui.

Die Zentralafrikanische Republik ist ein stark unterentwickelter und instabiler Staat. Das Land war 2016, gemessen am realen Bruttoinlandsprodukt pro Kopf, das ärmste der Welt. Im Index der menschlichen Entwicklung lag es 2016 auf Platz 188 von 188 Ländern und war damit ebenfalls letzter. Die Bevölkerung des Landes gilt als die am ungesundesten lebende und diejenige mit der niedrigsten Lebenserwartung weltweit.

Sprache

Lingala language (English)  Lingua lingala (Italiano)  Lingala (Nederlands)  Lingala (Français)  Lingála (Deutsch)  Língua lingala (Português)  Лингала (Русский)  Idioma lingala (Español)  Język lingala (Polski)  林加拉语 (中文)  Lingala (Svenska)  リンガラ語 (日本語)  Лінґала (Українська)  링갈라어 (한국어)  Lingala (Suomi)  Bahasa Lingala (Bahasa Indonesia)  Ngalų kalba (Lietuvių)  Ngalština (Česky)  Лингала (Српски / Srpski)  Lingala keel (Eesti)  Lingalčina (Slovenčina)  Lingala jezik (Hrvatski) 
 mapnall@gmail.com