Sprache - Mazedonische Sprache

Sprache  >  Mazedonische Sprache

Mazedonische Sprache

Die mazedonische Sprache, auch makedonische Sprache und Slawomazedonisch ist eine Sprache aus der südslawischen Untergruppe der slawischen Sprachen, die ihrerseits zu den indogermanischen Sprachen zählen. Sie wird überwiegend in Nordmazedonien gesprochen.

Die dem Mazedonischen nächstverwandte Sprache ist das Bulgarische. Die mazedonischen Dialekte sind Teil eines Dialektkontinuums, das sich sowohl zum Bulgarischen als auch zum Serbischen fortsetzt.

Das Mazedonische wird in der Linguistik zusammen mit dem Bulgarischen zur östlichen Gruppe der südslawischen Sprachen gerechnet, die sich durch zahlreiche Merkmale von der westlichen Gruppe und teilweise auch von den übrigen slawischen Sprachen unterscheidet.

Aufgrund der großen Ähnlichkeit zum Bulgarischen wurden die mazedonischen Dialekte, solange keine eigenständige mazedonische Schriftsprache bestand, meist als bulgarische Dialekte eingeordnet, so dass „Bulgarisch“ synonym mit „Ostsüdslawisch“ gebraucht wurde. In Bulgarien ist diese Betrachtungsweise noch heute allgemein üblich. In der Republik Nordmazedonien werden hingegen heute alle autochthonen slawischen Varietäten der historisch-geographischen Region Makedonien als „Mazedonisch“ klassifiziert, so dass hier Mazedonisch synonym zu „Südslawisch auf dem Gebiet der historisch-geographischen Region Makedonien“ gebraucht wird.

Im Rahmen der nicht auf genealogischer Sprachverwandtschaft, sondern auf Sprachkontakt durch räumliche Nähe begründeten Sprachbund-Theorie gehört Mazedonisch zum Sprachbund der Balkansprachen.

Country

Mazedonien

Nordmazedonien (amtlich Republik Nordmazedonien,, ; bis zum 12. Februar 2019: Republik Mazedonien) ist ein Binnenstaat in Südosteuropa. Er umfasst den nördlichen Teil der historischen Region Makedonien.

Seit Dezember 2005 hat das Land den Status eines Beitrittskandidaten der Europäischen Union (EU). Nordmazedonien hat eine der schwächsten Volkswirtschaften Europas und befindet sich in einem Transformationsprozess, sowohl wirtschaftlich als auch politisch. Das Land hat mit hohen Arbeitslosenzahlen und einer schwachen Infrastruktur sowie fehlenden Investitionen zu kämpfen.

Sprache

Macedonian language (English)  Lingua macedone (Italiano)  Macedonisch (Nederlands)  Macédonien (Français)  Mazedonische Sprache (Deutsch)  Língua macedônia (Português)  Македонский язык (Русский)  Idioma macedonio (Español)  Język macedoński (Polski)  马其顿语 (中文)  Makedonska (Svenska)  Limba macedoneană (Română)  マケドニア語 (日本語)  Македонська мова (Українська)  Македонска литературна норма (Български)  마케도니아어 (한국어)  Makedonian kieli (Suomi)  Bahasa Makedonia (Bahasa Indonesia)  Makedonų kalba (Lietuvių)  Makedonsk (Dansk)  Makedonština (Česky)  Makedonca (Türkçe)  Македонски језик (Српски / Srpski)  Makedoonia keel (Eesti)  Macedónčina (Slovenčina)  Macedón nyelv (Magyar)  Makedonski jezik (Hrvatski)  ภาษามาซิโดเนีย (ไทย)  Makedonščina (Slovenščina)  Maķedoniešu valoda (Latviešu)  Σλαβομακεδονική γλώσσα (Ελληνικά)  Tiếng Macedonia (Tiếng Việt) 
 mapnall@gmail.com