Nationalflagge - Flagge Chiles

Nationalflagge  >  Flagge Chiles

Flagge Chiles

Die Flagge Chiles wurde als Nationalflagge am 18. Oktober 1817 eingeführt.

Das blaue Feld ist ein Quadrat, dessen Seitenlänge ein Drittel der Länge bzw. die Hälfte der Höhe der Flagge misst. Der weiße Stern ist ein zentral in diesem Quadrat angeordnetes, mit der Spitze nach oben ausgerichtetes Pentagramm, dessen Umkreisdurchmesser der Hälfte der Seitenlänge des Quadrates entspricht.

Blau steht für den Himmel und den Pazifischen Ozean, Weiß für den Schnee der Anden und Rot für die rote Copihue-Blüte oder das Blut der Helden des Unabhängigkeitskrieges. Der weiße Stern symbolisiert die Freiheit. Seine fünf Zacken stehen auch für die fünf ersten Provinzen Chiles.

In horizontaler und vertikaler Ausrichtung der Flagge ist stets darauf zu achten, den Stern oben links zu positionieren.

Nationalflagge 
Flagge Chiles

Country - Chile

Chile (Aussprache: [], dt. auch [], []), amtlich República de Chile, ist ein Staat im Südwesten Südamerikas, der den westlichen Rand des Südkegels (Cono Sur) des Kontinents bildet. Chile erstreckt sich in Nord-Süd-Richtung zwischen den Breitengraden 17° 30′ S und 56° 0′ S; somit beträgt die Nord-Süd-Ausdehnung rund 4200 Kilometer. In west-östlicher Richtung liegt Chile zwischen dem 76. und dem 64. westlichen Längengrad und besitzt eine Ausdehnung von durchschnittlich weniger als 200 Kilometern. Wegen dieser – durch seine Lage am Westhang der Andenkordillere bedingten – ungewöhnlichen Form wird Chile schon seit seiner Entdeckung häufig „das langgestreckte Land“ genannt. Das Land grenzt im Westen und Süden an den Pazifischen Ozean, im Norden an Peru (auf einer Länge von 160 Kilometern), im Nordosten an Bolivien (861 km) und im Osten an Argentinien (5308 km). Die Gesamtlänge der Landgrenzen beträgt 6329 Kilometer. Daneben zählen die im Pazifik gelegene Osterinsel (Rapa Nui), die Insel Salas y Gómez, die Juan-Fernández-Inseln (einschließlich der Robinson-Crusoe-Insel), die Desventuradas-Inseln sowie im Süden die Ildefonso-Inseln und die Diego-Ramírez-Inseln zum Staatsgebiet Chiles. Ferner beansprucht Chile einen Teil der Antarktis. Über die vollständig zu Chile gehörende Magellanstraße hat das Land Zugang zum Atlantischen Ozean.

Chile belegt im Index der menschlichen Entwicklung den 38. Platz und liegt somit innerhalb Lateinamerikas an erster Stelle. Chile hat eines der höchsten Pro-Kopf-Einkommen in Lateinamerika und eine im lateinamerikanischen Vergleich hohe durchschnittliche Lebenserwartung. Nach Einschätzung der Weltbank ist Chile ein Schwellenland mit einem Nettonationaleinkommen im oberen Mittelfeld.
Stadtviertel - Country  

  •  Argentinien 
  •  Bolivien 
  •  Peru 

Sprache

Flag of Chile (English)  Bandiera del Cile (Italiano)  Vlag van Chili (Nederlands)  Drapeau du Chili (Français)  Flagge Chiles (Deutsch)  Bandeira do Chile (Português)  Флаг Чили (Русский)  Bandera de Chile (Español)  Flaga Chile (Polski)  智利國旗 (中文)  Chiles flagga (Svenska)  チリの国旗 (日本語)  Прапор Чилі (Українська)  Национално знаме на Чили (Български)  칠레의 국기 (한국어)  Chilen lippu (Suomi)  Bendera Chili (Bahasa Indonesia)  Čilės vėliava (Lietuvių)  Chiles flag (Dansk)  Chilská vlajka (Česky)  Şili bayrağı (Türkçe)  Застава Чилеа (Српски / Srpski)  Tšiili lipp (Eesti)  Vlajka Čile (Slovenčina)  Chile zászlaja (Magyar)  Zastava Čilea (Hrvatski)  ธงชาติชิลี (ไทย)  Čīles karogs (Latviešu)  Σημαία της Χιλής (Ελληνικά)  Quốc kỳ Chile (Tiếng Việt) 
 mapnall@gmail.com