Nationalflagge - Flagge Osttimors

Nationalflagge  >  Flagge Osttimors

Flagge Osttimors

Die Flagge Osttimors wurde erstmals von der FRETILIN als Nationalflagge verwendet, als die Partei am 28. November 1975 die Unabhängigkeit der Kolonie Portugiesisch-Timor erklärte. Nach der Besetzung des Landes durch Indonesien wurde die Flagge erst mit der Wiederherstellung der Unabhängigkeit 2002 als Nationalflagge Osttimors angenommen.

Die Grundfläche der Nationalflagge ist rot. Ein gelbes Dreieck verbindet die Ecken der Flagge an der Mastseite (Liek) mit der Mitte der Flagge. Auf dem gelben liegt ein schwarzes Dreieck, das mit seiner Spitze ein Drittel in die Flagge hineinreicht. Im Zentrum des schwarzen Dreiecks befindet sich ein fünfzackiger weißer Stern, dessen eine Spitze in die obere Ecke der Mastseite zeigt. Die Größe des Sterns entspricht einem Drittel der Flaggenhöhe.

Mit der Verfassung der Demokratischen Republik Timor-Leste vom 28. November 1975 wurde die Flagge erstmals offiziell angenommen. Der Symbolik dieser Flagge wurde folgende Bedeutung zugesprochen:

* Schwarz steht für die vier Jahrhunderte kolonialer Unterdrückung.

* Die gelbe Pfeilspitze erinnert an den Kampf für die Unabhängigkeit.

* Rot steht für das vergossene Blut der Bevölkerung.

* Der weiße Stern symbolisiert die Hoffnung auf eine bessere Zukunft.

Heute werden sowohl die Farben als auch deren Bedeutung in der neuen Verfassung der Demokratischen Republik Timor-Leste von 2002 (Teil I, Abschnitt 15) angegeben:

* Schwarz symbolisiert den Obskurantismus, der überwunden werden muss.

* Gelb steht für den Reichtum des Landes.
Nationalflagge 
Flagge Osttimors

Country - Osttimor

Die Demokratische Republik Timor-Leste, im Deutschen auch als Osttimor bezeichnet, ist ein Inselstaat in Südostasien. Es war der erste Staat, der im 21. Jahrhundert unabhängig wurde. Die einzige Landgrenze trennt Osttimor vom indonesischen Westteil der Insel Timor, der zu der Provinz Ost-Nusa Tenggara (Nusa Tenggara Timur) gehört. Nördlich liegen die zu Indonesien gehörenden Inseln Alor, Wetar und Liran und nordöstlich weitere Inseln der indonesischen Provinz Maluku. Australien liegt südlich, jenseits der Timorsee. Neben dem Ostteil Timors gehören zum Staat Osttimor auch die Exklave Oecusse in Westtimor und die Inseln Atauro und Jaco.

Der international offizielle, portugiesische Landesname Timor-Leste bedeutet wörtlich ‚Timor-Ost‘. In der Amtssprache Tetum heißt das Land Timór Loro Sa’e, was übersetzt ebenfalls ‚Osttimor‘ bedeutet (wörtlich ‚Timor der aufgehenden Sonne‘, wobei die aufgehende Sonne in dieser Sprache für die Himmelsrichtung Osten steht). Neuerdings findet man auch offizielle Dokumente, in denen der Landesname auf Tetum Timór-Leste lautet. Berücksichtigt man, dass auch das indonesische Wort timur ‚Osten‘ bedeutet und sich der Name der Insel Timor davon herleitet, ergäbe sich die wörtliche Bedeutung ‚Osten vom Osten‘ beziehungsweise ‚Osten der Ostinsel‘. Auch der während der indonesischen Besatzungszeit verwendete Provinzname Timor Timur bedeutet damit ‚Osttimor‘.
Stadtviertel - Country  

  •  Indonesien 

Sprache

Flag of East Timor (English)  Bandiera di Timor Est (Italiano)  Vlag van Oost-Timor (Nederlands)  Drapeau du Timor oriental (Français)  Flagge Osttimors (Deutsch)  Bandeira de Timor-Leste (Português)  Флаг Восточного Тимора (Русский)  Bandera de Timor Oriental (Español)  Flaga Timoru Wschodniego (Polski)  东帝汶国旗 (中文)  Östtimors flagga (Svenska)  東ティモールの国旗 (日本語)  Прапор Східного Тимору (Українська)  Национално знаме на Източен Тимор (Български)  동티모르의 국기 (한국어)  Itä-Timorin lippu (Suomi)  Bendera Timor Leste (Bahasa Indonesia)  Rytų Timoro vėliava (Lietuvių)  Østtimors flag (Dansk)  Vlajka Východního Timoru (Česky)  Doğu Timor bayrağı (Türkçe)  Застава Источног Тимора (Српски / Srpski)  Ida-Timori lipp (Eesti)  Vlajka Východného Timoru (Slovenčina)  Kelet-Timor zászlaja (Magyar)  Zastava Istočnog Timora (Hrvatski)  ธงชาติติมอร์-เลสเต (ไทย)  Σημαία του Ανατολικού Τιμόρ (Ελληνικά)  Quốc kỳ Đông Timor (Tiếng Việt) 
 mapnall@gmail.com