Nationalflagge - Flagge Pakistans

Nationalflagge  >  Flagge Pakistans

Flagge Pakistans

Die Flagge Pakistans wurde von Ameer-ud-Din Khidwai entworfen und mit der Unabhängigkeit des Landes am 14. August 1947 durch die konstituierende Nationalversammlung Pakistans als Nationalflagge angenommen. Der Flaggenentwurf stammt von Syed Amir-uddin Kedwaii und basiert auf der Flagge der gesamtindischen Muslimliga.

Die Flagge besteht aus einer halbliegenden weißen Mondsichel mit einem weißen fünfzackigen Stern vor dunkelgrünem Hintergrund. Am linken Flaggenrand befindet sich ein breiter weißer Streifen. Das grüne Feld der Flagge symbolisiert dabei die Muslime, die in Pakistan die Mehrheit der Bevölkerung stellen. Das weiße Feld steht für die nicht-muslimische Minderheit im Land und wurde erst kurz vor der Unabhängigkeit eingefügt. Die weiße Mondsichel stellt Fortschritt dar, der weiße Stern Licht und Wissen.

Die zeichnerische Konstruktion der Flagge „mit Zirkel und Lineal“ ist in der nebenstehenden Abbildung illustriert. Das Verhältnis A:B beträgt 3:2 und das Verhältnis von C:D beträgt 1:3. P1 bildet den Mittelpunkt des grünen Rechtecks. Punkt P2 wird dadurch bestimmt, indem ein Kreis mit Radius B und Mittelpunkt in der rechten oberen Ecke der Flagge gezeichnet wird. Der Schnittpunkt dieses Kreises mit der von links unten nach rechts oben führenden Diagonalachse des grünen Rechtecks ist Punkt P2. Mit P1 als Mittelpunkt wird ein Kreis (C1) mit Radius B gezeichnet und zweiter Kreis (C2) mit P2 als Mittelpunkt und Radius B. Die eingeschlossene Fläche bildet den Halbmond. Der fünfzackige Stern wird durch einen Kreis mit Radius B, der einerseits Punkt P1 und andererseits den Schnittpunkt der Diagonale mit dem Kreis C1 tangiert, begrenzt.

Nationalflagge 
Flagge Pakistans

Country - Pakistan

Pakistan (, amtlich: Islamische Republik Pakistan) ist ein Staat in Südasien. Er grenzt im Südwesten an Iran, im Westen an Afghanistan, im Norden an China sowie im Osten an Indien. Im Süden hat Pakistan Anteil an der Küste des Arabischen Meeres, eines Nebenmeeres des Indischen Ozeans. Der Staat Pakistan entstand 1947 aus den mehrheitlich muslimischen Teilen Britisch-Indiens, während die Gebiete mit hinduistischer oder sonstiger Bevölkerungsmehrheit sowie der größte Teil des überwiegend muslimischen Kaschmir im heutigen Indien aufgingen. 1956 rief sich Pakistan zur ersten Islamischen Republik der Welt aus. Der ehemalige Landesteil Ostpakistan ist infolge der bengalischen Sprachbewegung seit 1971 als Bangladesch unabhängig. Pakistans jüngere Geschichte ist vor allem von seinem Konflikt mit Indien um die Region Kaschmir geprägt.

Pakistan wird heute von chronischer Instabilität geplagt. Ethnisch-religiöse Konflikte, Korruption, Terrorismus und politische Dysfunktionalität sind Probleme des Landes, auch wenn in den letzten Jahren leichte Fortschritte erzielt werden konnten. Das Land ist einer der ärmsten und am wenigsten entwickelten Staaten Asiens. Gleichzeitig verfügt es über Atomwaffen und besitzt die sechstgrößte Armee der Welt. Pakistan erbrachte 2016 die fünfundzwanzigstgrößte Wirtschaftsleistung und hat eine wachsende Mittelschicht.
Stadtviertel - Country  

  •  Afghanistan 
  •  Indien 
  •  Iran 
  •  Volksrepublik China 

Sprache

Flag of Pakistan (English)  Bandiera del Pakistan (Italiano)  Vlag van Pakistan (Nederlands)  Drapeau du Pakistan (Français)  Flagge Pakistans (Deutsch)  Bandeira do Paquistão (Português)  Флаг Пакистана (Русский)  Bandera de Pakistán (Español)  Flaga Pakistanu (Polski)  巴基斯坦国旗 (中文)  Pakistans flagga (Svenska)  パキスタンの国旗 (日本語)  Прапор Пакистану (Українська)  Национално знаме на Пакистан (Български)  파키스탄의 국기 (한국어)  Pakistanin lippu (Suomi)  Bendera Pakistan (Bahasa Indonesia)  Pakistano vėliava (Lietuvių)  Pakistans flag (Dansk)  Vlajka Pákistánu (Česky)  Pakistan bayrağı (Türkçe)  Застава Пакистана (Српски / Srpski)  Pakistani lipp (Eesti)  Vlajka Pakistanu (Slovenčina)  Pakisztán zászlaja (Magyar)  Zastava Pakistana (Hrvatski)  ธงชาติปากีสถาน (ไทย)  Σημαία του Πακιστάν (Ελληνικά)  Quốc kỳ Pakistan (Tiếng Việt) 
 mapnall@gmail.com