Nationalflagge - Flagge Perus

Nationalflagge  >  Flagge Perus

Flagge Perus

Die Flagge Perus wurde offiziell am 25. Mai 1825 eingeführt.

Die bürgerliche Nationalflagge besteht aus den Farben Rot-Weiß-Rot in typisch republikanischer (revolutionärer) Streifenform (senkrecht) nach Vorbild der Flagge Frankreichs. Das Seitenverhältnis beträgt 2:3. Alle drei Streifen sind gleich breit.

Unabhängig ob kleine Hütte oder großes Haus, am Nationalfeiertag am 28. Juli müssen alle Gebäude mit einer Nationalflagge geschmückt sein.

Die vermutlich erste eigene Peruanische Flagge wurde von General Miller in Tacna am 14. Mai 1820 gehisst. Aus zeitgenössischen Aufzeichnungen geht hervor, dass es sich um eine blaue Flagge mit einer Sonnendarstellung im Zentrum handelte. Am 21. Oktober 1820 wurde von General José de San Martín in Pisco eine Verordnung bekannt gegeben, die die erste offizielle Nationalflagge beschreibt: ''Als nationale Flagge soll ein ... Seiden- oder Leinentuch verwendet werden, das diagonal in vier Felder geteilt ist. ...Zwei in Rot und zwei in weiß... Im Zentrum soll ein oval geformter Lorbeerkranz verschneite Berge über einer ruhigen See enthalten. Über den Bergen steht eine untergehende Sonne.... Der Lorbeerkranz ist grün und im unteren Teil mit einer goldfarbenen Schleife befestigt. Der Himmel ist blau, die Sonne gelb mit ihren Strahlen, die Berge sind dunkelbraun und das Meer ist blaugrün gefärbt.'' Eine Legende erzählt, dass San Martín an der Küste von Paracas am 8. September 1820 gelandet war. Müde von der langen Reise schlief er am Strand ein. Als er erwachte, war er geblendet von der Schönheit vorbeifliegender Flamingos. Ihre ausgebreiteten Flügel in der untergehenden Sonne waren für San Martín die Inspiration für Perus erste rot-weiße Flagge. Zeitgenössische Abbildungen des Wappens existieren nicht, so dass man bei der Rekonstruktion auf die allgemeine Beschreibung angewiesen ist.

Am 15. März 1822 ordnete der „Oberste Delegierte“, José Bernardo de Tagle Portocarrero eine Modifikation der Flagge an: Sie solle ab jetzt aus 3 waagerechten Streifen bestehen, und zwar ein weißer zwischen zwei roten. Im Zentrum solle sich eine Sonnendarstellung befinden. In der Rekonstruktion wird die Sonne in der Regel gänzlich rot oder aber golden mit einem roten Ring abgebildet. Es ist jedoch bekannt, dass in Südamerika zu diesen Zeiten die Sonne meist mit menschlichen Gesichtszügen versehen wurde. Ferner befinden sich in einem Museum in Lima, Peru, alte Originale oder Reproduktionen der Flagge, die die Sonne als goldfarben mit menschlichen Gesichtszügen zeigen. Es existieren jedoch auch ältere Abbildungen von Flaggen und Wappen, die die Sonne "einfach" darstellen. Eine nochmalige Änderung des Flaggendesigns wurde schon im Jahr 1823 (eventuell auch schon Mitte des Jahres 1822) durchgeführt, als man die Anordnung der Streifen von einer waagerechten zu einer senkrechten Position veränderte. Dies hatte vermutlich den Grund, dass die Flagge ansonsten eine zu große Ähnlichkeit mit der Spanischen, die waagrechte rote, mit einem gelben mittleren Streifen hatte, aufwies. Die offizielle Anordnung dieser Änderung geschah jedoch erst am 25. Februar 1825 während einer konstituierenden Versammlung des Peruanischen Parlaments unter Vorsitz von Simón Bolívar. Unter den insgesamt fünf vorgelegten neuen Vorschlägen für eine Nationalflagge befand sich keine, der Bolívar zustimmte. Schließlich wurde die bisherige Flagge beibehalten, jedoch tauschte man die Sonne im Zentrum durch das Staatswappen aus.

In den Jahren 1836 bis 1839 war Peru ein Teil der Peruanisch-Bolivianischen Konföderation, die der bolivianische Diktator Andrés Santa Cruz nach einer Invasion Perus errichtete. Peru wurde dabei in zwei Staaten geteilt: Nord-Peru und Süd-Peru. Während der Staat Nord-Peru die 1825 festgelegte Nationalflagge weiter führte, wurde für Süd-Peru eine neue Flagge geschaffen. Diese wurde am 20. März 1836 durch Abgeordnete der südlichen Provinzen in Sicuani festgelegt. Sie bestand aus einem vertikalen roten Streifen am Flaggenmast sowie einem grünen über einem weißen am fliegenden Ende. Da Süd-Peru aus den vier Provinzen Arequipa, Puno, Cuzco sowie Ayacucho bestand, wurden vier goldfarbene Sterne in einem Halbkreis über einer strahlenden „Inka-Sonne“ angebracht. Diese Anordnung stellte auch das Staatswappen Süd-Perus dar. Die Flagge Süd-Perus wurde mit dem Ende der Konföderation im Jahre 1839 abgeschafft. 1838 wurde noch eine besondere Konföderationsflagge geschaffen, die aus einem roten Tuch bestand. Auf diesem befanden sich die Wappen der Mitgliedstaaten, die von einer Girlande aus Zweigen eingefasst wurden.

1950 bestimmte General Odría die Flagge ohne Wappen zur neuen bürgerlichen Flagge und Handelsflagge.

Marcha de Banderas - Flaggenmarsch

* Arriba, arriba, arriba el Perú y su enseña gloriosa inmortal,

* llevad en alto siempre la bandera nacional.
Nationalflagge 
Flagge Perus

Country - Peru

Peru ([], auch [], auf Quechua Piruw Republika, Aymara Piruw Suyu,, amtlich Republik Peru) ist ein Staat im westlichen Südamerika und grenzt im Norden an Ecuador und Kolumbien, im Osten an Brasilien, im Südosten an Bolivien, im Süden an Chile und im Westen an den Pazifik. Die Etymologie des Landesnamens wird in der etymologischen Liste der Ländernamen erläutert.

Peru ist nach Brasilien und Argentinien flächenmäßig das drittgrößte Land in Südamerika. Die Länge der Landesgrenze mit Ecuador beträgt 1420 km, mit Kolumbien 1626 km, mit Brasilien 2995 km, mit Bolivien 900 km und mit Chile 160 km. Die Gesamtlänge der Landesgrenzen beträgt 7101 Kilometer.
Stadtviertel - Country  

  •  Bolivien 
  •  Brasilien 
  •  Chile 
  •  Ecuador 
  •  Kolumbien 

Sprache

Flag of Peru (English)  Bandiera del Perù (Italiano)  Vlag van Peru (Nederlands)  Drapeau du Pérou (Français)  Flagge Perus (Deutsch)  Bandeira do Peru (Português)  Флаг Перу (Русский)  Bandera del Perú (Español)  Flaga Peru (Polski)  秘鲁国旗 (中文)  Perus flagga (Svenska)  ペルーの国旗 (日本語)  Прапор Перу (Українська)  Национално знаме на Перу (Български)  페루의 국기 (한국어)  Perun lippu (Suomi)  Bendera Peru (Bahasa Indonesia)  Peru vėliava (Lietuvių)  Perus flag (Dansk)  Vlajka Peru (Česky)  Peru bayrağı (Türkçe)  Застава Перуа (Српски / Srpski)  Peruu lipp (Eesti)  Vlajka Peru (Slovenčina)  Peru zászlaja (Magyar)  Zastava Perua (Hrvatski)  ธงชาติเปรู (ไทย)  Σημαία του Περού (Ελληνικά)  Quốc kỳ Peru (Tiếng Việt) 
 mapnall@gmail.com