Währung - Boliviano

Währung  >  Boliviano

Boliviano

Bs
Der Boliviano (Abkürzung: Bs) ist die Währung Boliviens.

Ein Boliviano ist in 100 Centavos (Abkürzung c.) unterteilt.

Im Umlauf sind Banknoten zu 10, 20, 50, 100 und 200 Bolivianos, sowie Münzen zu 10, 20, 50 Centavos, 1, 2 und 5 Bolivianos.

Die früher vorhandenen Münzen zu 5 und 2 Centavos werden nicht mehr nachgeprägt und sind aus dem Geldumlauf verschwunden; insbesondere die 2-Centavos-Münzen haben inzwischen Sammlerwert. Es gab ursprünglich auch Scheine zu 2 und zu 5 Bolivianos, die aber später durch Münzen ersetzt wurden.

Die Münzen bestehen aus rostfreiem Stahl, die neueren 10-Centavos-Münzen haben einen Überzug aus Kupfer, die 5-Bolivianos-Münze besteht aus zwei Metallen, außen aus Stahl, in der Mitte aus Bronze. Es sind zwei verschieden große 2-Bolivianos-Münzen im Umlauf (eine ältere und eine neuere Version). Die 2-Bolivianos-Münze ist nicht rund, sondern hat elf Ecken.

Von den Banknoten sind nebeneinander ältere und neuere Serien im Umlauf, die sich in den Sicherheitsmerkmalen und der Farbgestaltung jeweils leicht unterscheiden. Der Sicherheitsstandard kann seit der Serie I als sehr hoch bezeichnet werden. Ab einem Wert von 50 Bolivianos haben sie 8 unterschiedliche Merkmale zur Erschwerung von Fälschungen. Seit der Serie J wurden auch die kleineren Scheine auf diesen Stand gebracht, zuvor kamen sie mit 6 Merkmalen aus.

Die bolivianische Zentralbank ließ die Münzen und Scheine von verschiedenen Münzprägeanstalten prägen, so unter anderem von der spanischen Fábrica Nacional de Moneda y Timbre in Madrid, von der Royal Canadian Mint in Kanada und von der Casa Real de Chile in Santiago.

Nach der Verfassungsänderung von 2009 werden die Münzen seit 2010 mit der neuen Staatsbezeichnung "Estado Plurinacional de Bolivia" geprägt, die 50 Centavos Münzen bereits seit 2009. Diese Münzen werden alle in Santiago de Chile hergestellt und zirkulieren parallel zu den Münzen mit der alten Staatsbezeichnung "República de Bolivia".

Bezüglich der Motivauswahl ist bei den Münzen eine relativ einheitliche Gestaltung erkennbar: Die Vorderseite nennt zentral den Betrag und umlaufend den Wahlspruch "La Union es la Fuerza" ("Die Einheit ist die Stärke"). Die Rückseite ziert zentral das Staatswappen und umlaufend die Staatsbezeichnung. Erstmals wurden 2017 Umlaufgedenkmünzen ausgegeben; die Münzen mit dem Wert von 2 Bolivianos zeigen Motive, die mit dem von Bolivien verlorenen Salpeterkrieg in Verbindung stehen und an die aus bolivianischer Sicht ungelöste Frage bezüglich eines souveränen Zuganges zum Pazifik erinnern.

Vielfältiger sind die aufwendig gestalteten Noten. Die 2018/2019 eingeführte Serie ist die erste des Plurinationalen Staates. Die Motivwahl ist vom Bemühen getrieben, das Autochthone zu betonen und die drei geographischen Hauptregionen Altiplano, Andentäler/Voranden und Tiefland (Gran Chaco/Amazonasbecken) sowohl in Flora und Fauna als auch bezüglich der gewürdigten Persönlichkeiten gleichmäßig zu berücksichtigen.

Country

Bolivien

Bolivien ( [], benannt nach Simón Bolívar, auf Quechua Puliwya und Aymara Wuliwya, offiziell: Plurinationaler Staat Bolivien ) ist ein Binnenstaat in Südamerika, der im Westen an Peru und Chile, im Süden an Argentinien und Paraguay, im Osten und Norden an Brasilien grenzt.

Bolivien gilt als das ärmste Land Südamerikas; im Jahr 2016 belegte es Platz 118 von 188 Ländern im Index der menschlichen Entwicklung.

Sprache

Boliviano (English)  Boliviano (Italiano)  Boliviaanse boliviano (Nederlands)  Boliviano (Français)  Boliviano (Deutsch)  Boliviano (Português)  Боливиано (Русский)  Boliviano (Español)  Boliviano (Polski)  玻利維亞諾 (中文)  Boliviano (Svenska)  ボリビアーノ (日本語)  Болівіано (Українська)  볼리비아 볼리비아노 (한국어)  Bolivian boliviano (Suomi)  Boliviano (Bahasa Indonesia)  Bolivianas (Lietuvių)  Boliviano (Dansk)  Bolivijský boliviano (Česky)  Boliviano (Türkçe)  Боливијски боливијано (Српски / Srpski)  Bolíviai boliviano (Magyar)  Bolivijski bolivijano (Hrvatski)  Μπολιβιάνο (Ελληνικά) 
 mapnall@gmail.com