Nationalflagge - Flagge Ecuadors

Nationalflagge  >  Flagge Ecuadors

Flagge Ecuadors

Die Flagge Ecuadors ist durchgehend seit dem 26. September 1860 im Gebrauch und offiziell eingeführt seit dem 7. November 1900.

Die Nationalflagge weist drei waagrechte Farbstreifen auf. Der obere Streifen ist doppelt so hoch wie jeder der beiden unteren. Von oben nach unten in Gold, Blau und Rot angeordnet bilden sie den Flaggenhintergrund. In der Mitte der Flagge hält der Kondor das Staatswappen. Laut den meisten Quellen ist das Seitenverhältnis der Nationalflagge 1:2, nur die Seekriegsflagge hat demnach seit den 1980er Jahren das Seitenverhältnis 2:3. Diese Angabe ist aber historisch bedingt und wurde nie rechtlich festgelegt. 2009 wurde erstmals auf der Webseite des Präsidenten durch eine staatliche Stelle das Seitenverhältnis für alle Formen der Nationalflagge auf 2:3 festgelegt.

Gold symbolisiert den Reichtum Ecuadors, Blau die Schönheit der Natur Ecuadors, den Himmel und den Ozean und Rot die republikanische Freiheit und Unabhängigkeit und das Blut, das dafür vergossen wurde. Diese drei Farben führen in Abwandlungen auch die Bruderländer Ecuadors, Kolumbien und Venezuela in ihrer jeweiligen Flagge, es sind die Farben Großkolumbiens (Gran Colombia), das 1830 zerbrach.

Die Bestandteile des Wappens Ecuadors symbolisieren:

* Kondor: Stärke und Mut

* Landschaft: Chimborazo und Río Guayas

* Boot (die „Guayas“) mit Hermesstab als Mast: Einigkeit und Handel

* Goldene Sonne: Vorkolumbianische Tradition

* Die vier Tierkreiszeichen: Die vier Monate der Märzrevolution von 1845, die zum Sturz des Präsidenten Juan José Flores führte.

* Palme und Lorbeerblätter: Frieden und Würde
Nationalflagge 
Flagge Ecuadors

Country - Ecuador

Ecuador ([], deutsch auch Ekuador; auf Kichwa Ecuador Mamallakta, ) ist eine Republik im Nordwesten Südamerikas zwischen Kolumbien und Peru und hat etwa 16 Millionen Einwohner. Die im Andenhochland (Sierra) auf 2850 m gelegene Hauptstadt heißt Quito; die größte Stadt Guayaquil liegt in der Pazifikküsten-Ebene (genannt Costa). Das Land ist nach der Äquatorlinie benannt, die durch das Staatsgebiet verläuft, wobei sich der Großteil desselben in der südlichen Hemisphäre befindet. Die zu Ecuador gehörenden Galápagos-Inseln befinden sich zwischen 928 km (kleinste Entfernung) und 1272 km (größte Entfernung) westlich der Küste im Pazifik.

Ecuador liegt im Nordwesten von Südamerika und ist geographisch, topographisch, klimatisch und ethnisch eines der vielfältigsten Länder der Erde. Ecuador grenzt an Kolumbien (590 km), an Peru (1420 km) und an den Pazifischen Ozean. Die gesamte Länge der Landesgrenzen beträgt 2010 Kilometer. Die Landesfläche ist mit 283.561 km² etwas größer als die von Großbritannien (244.140 km²). Das vom Äquator durchquerte Land lässt sich in vier völlig unterschiedliche geographische Zonen aufteilen:
Stadtviertel - Country  

  •  Kolumbien 
  •  Peru 

Sprache

Flag of Ecuador (English)  Bandiera dell'Ecuador (Italiano)  Vlag van Ecuador (Nederlands)  Drapeau de l'Équateur (Français)  Flagge Ecuadors (Deutsch)  Bandeira do Equador (Português)  Флаг Эквадора (Русский)  Bandera de Ecuador (Español)  Flaga Ekwadoru (Polski)  厄瓜多爾國旗 (中文)  Ecuadors flagga (Svenska)  エクアドルの国旗 (日本語)  Прапор Еквадору (Українська)  Национално знаме на Еквадор (Български)  에콰도르의 국기 (한국어)  Ecuadorin lippu (Suomi)  Bendera Ekuador (Bahasa Indonesia)  Ekvadoro vėliava (Lietuvių)  Ecuadors flag (Dansk)  Ekvádorská vlajka (Česky)  Ekvador bayrağı (Türkçe)  Застава Еквадора (Српски / Srpski)  Ecuadori lipp (Eesti)  Vlajka Ekvádora (Slovenčina)  Ecuador zászlaja (Magyar)  Zastava Ekvadora (Hrvatski)  ธงชาติเอกวาดอร์ (ไทย)  Ekvadoras karogs (Latviešu)  Σημαία του Ισημερινού (Ελληνικά)  Quốc kỳ Ecuador (Tiếng Việt) 
 mapnall@gmail.com