Nationalflagge - Flagge Palaus

Nationalflagge  >  Flagge Palaus

Flagge Palaus

Die Flagge Palaus zeigt einen goldgelben Vollmond auf hellblauem Tuch.

Der Durchmesser der Scheibe beträgt drei Fünftel der Flaggenbreite. Das himmelblaue Tuch ist der Flagge Mikronesiens entlehnt. Die blaue Farbe steht für den die Inseln umgebenden Pazifischen Ozean. Die gelbe Scheibe steht für den Vollmond über Belau (Palau)

Der Mond spielt in der Tradition Palaus eine wichtige Rolle hinsichtlich Erntezeitpunkt, Kreislauf der Natur und Beginn bestimmter Ereignisse. Er symbolisiert zudem das Aufstreben des Landes als eine souveräne, unabhängige Nation. Der blaue Ozean steht für die immerwährende Versorgung der Insel mit Nahrung. Zugleich symbolisiert er die Beständigkeit und das Überleben Palaus unter verschiedenen Herrschaften durch die Jahre hindurch, um schließlich mit dem Vollmond vereint zu sein.

Bei Vollmond finden die wichtigen Aktivitäten statt, sei es nun der Bau von Booten, das Fällen von Bäumen, das Fischen und die traditionellen Feste.

Im Jahr 1979 schrieb eine Kommission einen Wettbewerb zur Schaffung einer Nationalflagge aus. Der Siegesentwurf zeigte im rot-blau geteilten Tuch ein „Azde“, umgeben von sechzehn weißen Sternen. Angenommen wurde aber der Entwurf des zweitplatzierten Einheimischen Blau Skebong.

Die Flagge wurde per Gesetz im Parlament Olbiil Era Kelulau eingeführt, welches am 18. September 1980 verabschiedet wurde, und am 22. Oktober 1980 in Kraft trat.

Palau teilt sich in 16 Bundesstaaten auf. Jeder verfügt über eine eigene Flagge.

Die Sterne auf der Flagge von Ngarchelong repräsentieren die Gemeinden des Bundesstaates. Ursprünglich hatte sie sieben statt acht Sterne.

* Karl-Heinz Hesmer: ''Flaggen und Wappen der Welt. Geschichte und Symbolik der Flaggen und Wappen aller Staaten.'' Bertelsmann Lexikon Verlag, Gütersloh 1992, ISBN 3-570-01082-1.

Nationalflagge 
Flagge Palaus

Country - Palau

Palau ([], amtlich Republik Palau, pal.: Belau) ist ein Inselstaat im Pazifischen Ozean. Die rund 17.700 Einwohner (Stand 2015) des Staates bevölkern elf der insgesamt 356 Inseln des Staates. Hauptstadt ist Ngerulmud auf der Insel Babeldaob; Amtssprachen sind Palauisch und Englisch. Bis zur Unabhängigkeit am 1. Oktober 1994 war Palau ein UN-Treuhandgebiet unter Kontrolle der Vereinigten Staaten. Bis heute ist der Staat mit den USA assoziiert und stark von der ehemaligen Kolonialmacht beeinflusst, so ist Palau eine nach amerikanischem Vorbild aufgebaute präsidiale Republik mit sechzehn Staaten als Verwaltungseinheiten.

Der Südsee-Staat, der der pazifischen Inselregion Mikronesien zuzuordnen ist, umfasst die Palauinseln, die aus der westlichen Inselgruppe der Karolinen gebildet werden und nördlich von Neuguinea liegen, sowie einige weit abgelegene Inseln im Südwesten (Südwest-Inseln genannt). Die sechs Inselgruppen der Palauinseln bestehen aus 356 Inseln, deren bei weitem größte mit 396 km² Babelthuap ist. Nur elf der Inseln sind bewohnt.

Sprache

Flag of Palau (English)  Bandiera di Palau (Italiano)  Vlag van Palau (Nederlands)  Drapeau des Palaos (Français)  Flagge Palaus (Deutsch)  Bandeira de Palau (Português)  Флаг Палау (Русский)  Bandera de Palaos (Español)  Flaga Palau (Polski)  帕劳国旗 (中文)  Palaus flagga (Svenska)  パラオの国旗 (日本語)  Прапор Палау (Українська)  Национално знаме на Палау (Български)  팔라우의 국기 (한국어)  Palaun lippu (Suomi)  Bendera Palau (Bahasa Indonesia)  Palau vėliava (Lietuvių)  Palaus flag (Dansk)  Vlajka Palau (Česky)  Palau bayrağı (Türkçe)  Застава Палауа (Српски / Srpski)  Belau lipp (Eesti)  Palau zászlaja (Magyar)  Zastava Palaua (Hrvatski)  ธงชาติปาเลา (ไทย)  Σημαία του Παλάου (Ελληνικά) 
 mapnall@gmail.com